http://www.behoerden-spiegel.de
Anzeige 
 

AktuellesBund, Land & KommuneITHaushalt & FinanzenSicherheit & VerteidigungPersonellesRecht & Vergabe 
Bundesamt für Strahlenschutz

Dr. Inge Paulini neue Präsidentin

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks hat heute die Naturwissenschaftlerin Dr. Inge Paulini in ihr neues Amt als Präsidentin des Bundesamtes für Strahlenschutz (BfS) eingeführt. Paulini folgt auf Wolfram König, der das Amt in den vergangenen 18 Jahren geleitet hatte und bereits seit 2016 Präsident des neu errichteten Bundesamtes für kerntechnische Entsorgungssicherheit (BfE) ist. Nach dem Übergang der Aufgaben im Bereich nukleare Entsorgung auf das neue Bundesamt für kerntechnische Entsorgungssicherheit sowie auf die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) wird sich das BfS auf die staatlichen Aufgaben des Strahlenschutzes konzentrieren. (27.04.2017)

 Wolfgang Bauer ist neuer Präsident des LDBV. (Foto:Stmflh)
Bayerisches Landesamtes für Digitalisierung, Breitband und Vermessung

Bauer neuer Präsident

Wolfgang Bauer ist neuer Präsident des Bayerischen Landesamtes für Digitalisierung, Breitband und Vermessung (LDBV) mit Sitz in München. (10.04.2017)

Daniel Heck ist aufgrund seiner bisherigen Laufbahn bereits mit dem Markenaufbau und -ausbau von IT-Lösungen vertraut. (Foto: Rohde & Schwarz)
Neu bei Rohde & Schwarz Cybersecurity

Daniel Heck ist Marketing-Chef

Daniel Heck ist neuer Marketing-Chef der Rohde & Schwarz Cybersecurity. Sein Fokus liegt auf der Positionierung und Etablierung der Rohde & Schwarz Cybersecurity als führenden europäischen Player im Markt für IT-Sicherheit. (03.04.2017)

Rudolf Berg wird zum 1. Mai neuer Präsident des Polizeipräsidiums Trier.
(Foto: Polizei RLP)
Neuer Polizeipräsident für Trier

Berg folgt auf Schönmann

Das Polizeipräsidium Trier erhält einen neuen Behördenleiter. Rudolf Berg tritt die Nachfolge Lothar Schömanns an, der in den Ruhestand geht. Bisher war Berg stellvertretender Chef des Mainzer Landeskriminalamtes (LKA). Seinen neuen Posten tritt der Leitende Kriminaldirektor Berg zum 1. Mai an. (27.03.2017)

Michael Schulze (55) wird neuer Abteilungsleiter Polizei im Erfurter Innenministerium. Dafür gibt er seine Stelle als Landespolizeidirektor Sachsen-Anhalts auf. (Foto: TMIK, Torsten Stahlberg)
Landespolizeidirektor Sachsen-Anhalts geht nach Thüringen

Michael Schulze wird neuer Leiter der Polizeiabteilung im Erfurter Innenministerium

Der bisherige Magdeburger Landespolizeidirektor Michael Schulze wechselt als Leiter der Polizeiabteilung ins Thüringer Innenministerium. Der 55-Jährige wird sein neues Amt in Erfurt am 1. April antreten. Seine Nachfolgerin in Sachsen-Anhalt wird Mitte kommenden Monats die bisherige Polizeipräsidentin der Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Süd, Christiane Bergmann (50). (22.03.2017)

Schieder folgt auf Kunkel

Neuer Polizeipräsident für Oberfranken

Alfons Schieder übernimmt am 1. April das Amt des Leiters des Polizeipräsidiums Oberfranken in Bayreuth. Damit folgt er auf Reinhard Kunkel, der in Pension geht. Bisher war Schieder Vizepräsident der Bereitschaftspolizei im Freistaat. (17.03.2017)

Neuer Leiter in Nordhausen

Schum übernimmt Landespolizeiinspektion

Detlev Schum ist neuer Chef der Landespolizeiinspektion im thüringischen Nordhausen. Damit steht der 58-jährige Polizeidirektor künftig an der Spitze der flächenmäßig größten Landespolizeiinspektion des Freistaats. Der Zuständigkeitsbereich seiner neuen Dienststelle umfasst rund 3.700 Quadratkilometer, darunter unter anderem die Landkreise Eichsfeld und Nordhausen, der Unstrut-Hainich-Kreis und der Kyffhäuserkreis. (01.03.2017)

Im hessischen Landtag fand anlässlich der Amtseinführung von Regine Bantzer eine Feierstunde statt. V.l.n.r. Hessens Finanzminister Dr. Thomas Schäfer, Regine Bantzer, Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier, Dr. Reinhard Cuny. (Foto: Hessische Staatskanzlei)
Hessischer Rechnungshof

Bantzer neue Vizepräsidentin

Heute hat die im letzten Jahr vom Hessischen Landtag gewählte neue Vizepräsidentin Regine Bantzer ihren Dienst im Hessischen Rechnungshof angetreten. (01.02.2017)

Dirk Wiese ist neuer Parlamentarischer Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium. (Foto: Foto-AG Gymnasium Melle/CC BY 3.0)
Bundeswirtschaftsministerium

Dirk Wiese ist neuer Parlamentarischer Staatssekretär

Dirk Wiese (SPD) ist neuer Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie. Der 33-Jährige ist damit einer der jüngsten Parlamentarischen Staatssekretäre in der Geschichte der Bundesrepublik. (31.01.2017)

BSI

Neuer Vizepräsident Dr. Gerhard Schabhüser im Amt

Mit Wirkung zum 1. Januar 2017 übernimmt Dr. Gerhard Schabhüser das Amt des Vizepräsidenten des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). Der Diplom-Mathematiker war bisher vor allem für das Themenfeld kryptografische Verfahren zuständig. (23.01.2017)

Neuer Leiter

May an der Spitze des Mainzer Verfassungsschutzes

Elmar May ist neuer Chef des rheinland-pfälzischen Verfassungsschutzes. Zuvor war er 38 Jahre lang im Dienst der Landespolizei tätig. (13.01.2017)

UPDATE

Cordt folgt auf Weise

Jutta Cordt wird neue Leiterin des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF). Sie tritt die Nachfolge von Frank-Jürgen Weise an und übernimmt das neue Amt zum 1. Februar kommenden Jahres. Die 53-Jährige war bereits seit Oktober stellvertretende Präsidentin der Bundesoberbehörde mit Sitz in Nürnberg. (12.12.2017)

Smentek folgt auf Statzkowski

Neue CIO in Berlin

Sabine Smentek ist seit Dezember neue Staatssekretärin für Informations- und Kommunikationstechnik bei der Senatsverwaltung für Inneres und Sport Berlin. Die 55jährige SPD-Politikerin ist Nachfolgerin von Andreas Statzkowski (CDU), der sein Amt mit Ende der Großen Koalition im Land Berlin abgeben musste. (13.01.2017)

Prof. Peter Neumann wird auch auf dem 20. Europäischen Polizeikongress des Behörden Spiegel am 21. und 22. Februar 2017 im Berlin Congress Center (bcc) sprechen. Er hält seinen Vortrag am Dienstag, dem 21. Februar 2017, zwischen 10 und 10:30 Uhr. (Foto: BS/Dombrowsky)
Gegen Radikalisierung

Österreich ernennt OSZE-Sonderbeauftragten

Österreich hat momentan die Präsidentschaft der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) inne. Nun hat der Außenminister der Alpenrepublik, Sebastian Kurz, einen Sonderbeauftragten gegen Radikalisierung benannt. Es ist der Terrorismusexperte Prof. Peter Neumann vom Londoner King's College. (12.01.2017)

Michael Denne (57) ist der neue westpfälzische Polizeipräsident. Er versieht seinen Dienst in Kaiserslautern. (Foto: Polizei RLP)
Neuer Polizeipräsident

Denne übernimmt in der Westpfalz

Michael Denne steht ab sofort an der Spitze des Polizeipräsidiums Westpfalz in Kaiserslautern. Der 57-Jährige lernte den Polizeiberuf von der Pieke auf. Zuletzt war er im Mainzer Innenministerium tätig. (04.01.2017)

Neue Leiterin

Heike Langguth an der Spitze der Thüringer Bereitschaftspolizei

Polizeidirektorin Heike Langguth leitet ab sofort die Bereitschaftspolizei Thüringens. Mit der Amtsübernahme der 50-Jährigen wird erstmals eine Behörde der dortigen Landespolizei von einer Frau geführt. Langguth war auch die erste weibliche Angehörige des höheren Polizeivollzugsdienstes Thüringens und seit 2003 die erste Frau, die eine Polizeiinspektion (Erfurt-Nord) im Freistaat leitete. (03.01.2017)

Wird ab Januar neuer Co-CIO in Hessen: Roland Jabkowsky. (Foto: HDMIS)
Hessen stellt Co-CIO ein

Österreicher Jabkowski übernimmt das neue Amt

Der gebürtige Linzer Roland Jabkowski wird ab Januar Finanzminister Dr. Thomas Schäfer bei seiner CIO-Tätigkeit im Bereich der digitalen Verwaltungsmodernisierung unterstützen. (09.12.2016)

Bleibt Aufsichtsratsvorsitzender der Deutschen Messe AG: Niedersachsens Wirtschaftsminister Olaf Lies. (Thiemo Jentsch)
Deutsche Messe AG

Wirtschaftsminister Lies bleibt Aufsichtsratsvorsitzender

Niedersachsens Wirtschaftsminister Olaf Lies ist alter und neuer Aufsichtsratsvorsitzender der Deutschen Messe AG in Hannover. Der 49-jährige wurde am Dienstag in seinem Amt einstimmig bestätigt. (01.12.2016)

Karlheinz Maron (56) steht künftig an der Spitze der rheinland-pfälzischen Bereitschaftspolizei. (Foto: Polizei Rheinland-Pfalz)
Maron übernimmt von Werz

Neuer Direktor der rheinland-pfälzischen Bereitschaftspolizei

Karlheinz Maron übernimmt die Leitung der rheinland-pfälzischen Bereitschaftspolizei in Mainz. Der 56-Jährige tritt am 1. Dezember die Nachfolge von Klaus Peter Werz an, der in den Ruhestand geht. Bisher stand Maron an der Spitze des Lagezentrums im Innenministerium. (28.11.2016)

Gerhard Regele (59) steht ab Anfang Dezember an der Spitze des Polizeipräsidiums Tuttlingen. (Foto: Polizei Baden-Württemberg)
Neuer Tuttlinger Polizeipräsident

Regele folgt auf Schwarz

Gerhard Regele übernimmt am 1. Dezember die Leitung des Polizeipräsidiums im baden-württembergischen Tuttlingen. Der 59-Jährige leitet momentan noch den Führungs- und Einsatzstab des Mannheimer Polizeipräsidiums. In Tuttlingen tritt er die Nachfolge von Ulrich Schwarz an, der bereits im September in den Ruhestand ging. (23.11.2016)



- Anzeigen -
Werbung


 



 
Partner
Partner

Logo der ICT AG