http://www.behoerden-spiegel.de
Anzeige 
 

AktuellesBund, Land & KommuneITHaushalt & FinanzenSicherheit & VerteidigungPersonellesRecht & Vergabe 
Siegfried Klöble leitet künftig das Hauptzollamt Erfurt. (Foto: Zoll)
Hauptzollamt Erfurt steht unter neuer Leitung

Klöble folgt auf Koszinowski

Siegfried Klöble ist neuer Chef des Erfurter Hauptzollamtes. Er tritt die Nachfolge von Gerda Koszinowski an. Sie hatte bereits Anfang vergangenen Jahres eine Stelle als Referatsleiterin im Bundesfinanzministerium übernommen. (20.10.2017)

Ab dem 1. November 2017 wird Dr. Georg Thiel die neue Präsidentschaft des Statistischen Bundesamtes übernehmen und gleichzeitig Bundeswahlleiter sein. Thiel folgt auf seinen Vorgänger Dieter Sarreither, der in den Ruhestand verabschiedet worden ist. (Foto: Destatis)
Thiel folgt auf Sarreither

Wechsel der Präsidentschaft im Statistischen Bundesamt

Ab dem 01. November 2017 wird Dr. Georg Thiel Präsident des Statistischen Bundesamtes (Destatis) sein. Außerdem übernimmt er von seinem Vorgänger, Dieter Sarreither, der in den Ruhestand geht, das Amt des Bundeswahlleiters. Sarreither stand seit 2015 an der Spitze von Destatis. Dr. Georg Thiels Ernennung erfolgte Mitte Oktober in Wiesbaden durch Staatssekretär Klaus Vitt. (18.10.2017)

Leitet künftig die Schweriner Polizeiinspektion: Lutz Müller (46). (Foto: Polizeiinspektion Schwerin)
Müller folgt auf Renk

Neuer Chef in Schweriner Polizeiinspektion

Lutz Müller ist neuer Schweriner Polizeichef. Der 46-jährige Polizeidirektor tritt die Nachfolge Ingo Renks an, der wiederum an die Spitze der Dienststelle in Ludwigslust wechselt. Dabei handelt es sich um die größte Polizeiinspektion Mecklenburg-Vorpommerns. (17.10.2017)

Der niedersächsische Landespolizeipräsident Uwe Binias stellt sein Amt zur Verfügung. (Foto: BS/Archiv)
Binias kündigt Rückzug an

Niedersächsischer Landespolizeipräsident tritt auch aus CDU aus

Kurz vor der Landtagswahl am kommenden Sonntag hat Niedersachsens Landespolizeipräsident Uwe Binias angekündigt, sein Amt zur Verfügung zu stellen. Außerdem will der 61-Jährige aus der CDU austreten. (11.10.2017)

Al-Saleh studierte Elektrotechnik in Boston und Betriebswirtschaft in Florida. (Foto: Deutsche Telekom)
Al-Saleh folgt auf Clemens

Neuer Telekom-Vorstand und CEO T-Systems

Adel B. Al-Saleh wird zum 1. Januar 2018 neues Vorstandsmitglied der Deutschen Telekom AG und CEO der T-Systems International GmbH. Er folgt auf Reinhard Clemens, der die Deutsche Telekom zum Jahresende verlässt. (11.10.2017)

Frank Hoever (57) wird neuer Präsident des Landeskriminalamtes Nordrhein-Westfalen. Er folgt auf Uwe Jacobs, der mittlerweile Kölner Polizeichef ist. (Foto: MIK NRW)
Hoever folgt auf Jacob

Neuer Chef im Düsseldorfer Landeskriminalamt

Frank Hoever (57) wird neuer Präsident des nordrhein-westfälischen Landeskriminalamtes (LKA). Er tritt die Nachfolge Uwe Jacobs an, der inzwischen Kölner Polizeipräsident ist. Diese Personalentscheidung traf nun das Landeskabinett. (11.10.2017)

Der bisherige Direktor der rheinland-pfälzischen Bereitschaftspolizei, Karlheinz Maron, wird neuer Polizeipräsident von Koblenz. (Foto: Polizei RLP)
Maron folgt auf Fromm

Wechsel an der Spitze des Koblenzer Polizeipräsidiums

Das Polizeipräsidium im rheinland-pfälzischen Koblenz steht seit gestern unter einer neuen Leitung. Der bisherige Direktor der Bereitschaftspolizei, Karlheinz Maron, hat die Nachfolge Wolfgang Fromms angetreten. (27.09.2017)

Der Jubilar Jörg Schönbohm (Mitte) wurde vom Innenminister Brandenburgs, Karl-Heinz Schröter (SPD, links), und dem CDU-Fraktionsvorsitzenden im Potsdamer Landtag, Ingo Senftleben (rechts), beglückwünscht. (Foto: CDU-Landtagsfraktion Brandenburg)
Sicherheit als Lebensmaxime

Jörg Schönbohm wird als „mitfühlender Konservativer“ geehrt

Jörg Schönbohm wird häufig als der letzte echte Konservative in der CDU betitelt. Gradlinig und durchsetzungsfähig brachte der 80-jährige CDU-Politiker mehrere Reformen auf den Weg. Gesetz dem Motto „bewahren, was erhaltenswert ist und ändern, was sich nicht bewährte“ hat Schönbohm seinen Dienst getan; auf militärischer sowie politischer Ebene. Seinen 80. Geburtstag beging die CDU-Fraktion des Landtags Brandenburg mit einer Festveranstaltung. (26.09.2017)

Prof. Dr. Michael Waidner promovierte 1991 in Informatik am Karlsruher Institut für Technologie. (Foto: Fraunhofer SIT)
Neuzugang bei DsiN

Waidner verstärkt Beirat

Der IT-Sicherheitsexperte Prof. Dr. Michael Waidner wurde in der letzten Vollversammlung von Deutschland sicher im Netz (DsiN) in den Beirat gewählt. Er ist damit das dreizehnte Mitglied des Gremiums, das dem Verein beratend zur Seite steht. (22.09.2017)

Hans Becker (59) wird neuer Polizeipräsident in Heidelberg. (Foto: BS/Innenministerium Baden-Württemberg)
Becker folgt auf Grasmück

Neuer Heilbronner Polizeipräsident

Der bisherige Polizeivizepräsident Heilbronns, Hans Becker, rückt an die Spitze des flächenmäßig größten Präsidiums in Baden-Württemberg. Damit tritt er die Nachfolge Hartmut Grasmücks an, der in den Ruhestand geht. (22.09.2017)

Der Österreicher Dr. Thomas Herko steht ab Anfang kommenden Monats an der Spitze des Sekretariats der Polizeikooperationskonvention für Südosteuropa (PCC SEE). (Foto: DCAF, Mirjana Dosenovic)
Neuer Sekretariatsleiter

Dr. Herko folgt auf Mag. Bottecchia

Der Österreicher Dr. Thomas Herko übernimmt die Leitung des Sekretariats der Polizeikooperationskonvention für Südosteuropa (PCC SEE). Damit tritt er die Nachfolge von Mag. Ottavio Bottecchia an, der ebenfalls von der Alpenrepublik entsandt worden war und das Sekretariat seit Mai 2015 leitete. Dieser einstimmige Beschluss fiel beim Ministertreffen in Slowenien. (13.09.2017)

Wurde einstimmig für die Wahl zur neuen Präsidentin des Deutschen Roten Kreuzes vorgeschlagen: Gerda Hasselfeldt, zuletzt Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag. (Foto: Henning Schacht)
Einstimmiger Vorschlag

Gerda Hasselfeldt soll DRK-Präsidentin werden

Die bisherige Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende der dortigen CSU-Landesgruppe, Gerda Hasselfeldt, soll die Präsidentschaft des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) übernehmen. Diesen Nominierungsvorschlag für die im Dezember anstehende Bundesversammlung der Hilfsorganisation, der Delegierte der 19 Landesverbände sowie des Verbandes der Schwesternschaften vom DRK angehören, trafen DRK-Präsidialrat und-Präsidium einstimmig. (11.09.2017)

Die bisherige Eurojust-Präsidentin Michèle Coninsx wird neue Geschäftsführende Direktorin beim Exekutivdirektorat des Anti-Terror-Komitees der Vereinten Nationen. Aus diesem Grunde wechselt sie von Den Haag nach New York. (Foto: BS/Dombrowsky)
Coninsx mit neuer Aufgabe

Eurojust-Präsidentin wechselt nach New York

Die bisherige Präsidentin der Einheit für justizielle Zusammenarbeit der Europäischen Union (Eurojust) mit Sitz in Den Haag, Michèle Coninsx, wechselt zu den Vereinten Nationen nach New York. Sie übernimmt dort das Amt der Geschäftsführenden Direktorin beim Exekutivdirektorat des Anti-Terror-Komitees. (08.09.2017)

Der bisherige Wirtschaftsstaatssekretär Georg Maier (SPD) ist neuer Thüringer Innenminister. (Foto: Wirtschaftsministerium Thüringen)
Neuer Innenminister in Thüringen

Maier tritt Nachfolge Poppenhägers an

Georg Maier (SPD) ist neuer Erfurter Innenminister. Er folgt auf Dr. Holger Poppenhäger (ebenfalls SPD), der aufgrund massiver Verzögerungen bei der geplanten Gebietsreform zurückgetreten war. Die Veränderungen sollten ursprünglich 2018 in Kraft treten, nun wird frühestens 2021 damit gerechnet. (08.09.2017)

Uwe Höhn (59) ist neuer Staatssekretär im Erfurter Innenministerium. Er soll sich vor allem um die Umsetzung der geplanten Gebietsreform kümmern. (Foto: TSK, Jacob Schröter)
Neuer Staatssekretär in Erfurt

Uwe Höhn für Umsetzung der Gebietsreform verantwortlich

Das Thüringer Innenministerium hat einen weiteren Staatssekretär erhalten. Uwe Höhn ist künftig für die Realisierung der Gebietsreform im Freistaat verantwortlich. Diese sollte ursprünglich bereits 2018 abgeschlossen sein. Nun rechnen Beobachter erst mit einer Umsetzung im Jahr 2021. (06.09.2017)

(Foto Magister Gerald Ortner (43) ist neuer Landespolizeidirektor in der Steiermark.)
Mag. Gerald Ortner folgt auf Mag. Josef Klamminger

Neuer Landespolizeidirektor für die Steiermark

Mag. Gerald Ortner ist neuer steirischer Landespolizeidirektor. Der 1974 in Innsbruck Geborene tritt die Nachfolge von Mag. Josef Klamminger an. Zu den wichtigsten Themen der Zukunft zählt der neue Amtsinhaber unter anderem der Ausbau und die Ausbildung des Personals sowie die Förderung und Weiterbildung der Beamten. (04.09.2017)

Mag. Dr. Michaela Kardeis (r.) ist neue Generaldirektorin für öffentliche Sicherheit im österreichischen Bundesministerium für Inneres (BM.I). (Foto:  BM.I, Gerd Pachauer)
Dr. Kardeis folgt auf Kogler

Neue Generaldirektorin für öffentliche Sicherheit in Österreich

Das Wiener Innenministerium hat einen neuen Generaldirektor für öffentliche Sicherheit. Mag. Dr. Michaela Kardeis tritt für die kommenden fünf Jahre die Nachfolge von Mag. Mag. Konrad Kogler an. Dieser wurde niederösterreichischer Landespolizeidirektor. (04.09.2017)

Seit Februar 2013 war Michael Rüter Staatssekretär und Bevollmächtigter des Landes Niedersachsen beim Bund. Fortan wird Birgit Honé das Amt der Staatssekretärin übernehmen, bis zum Ende der Legislaturperiode. (Foto: www.fuer-niedersachsen-in-berlin.de)
Staatssekretär Michael Rüter entlassen

Fragwürdiges Vergabeverfahren in Niedersachsen

In Folge der Untersuchung eines Vergabeverfahrens im Jahr 2013, bei der eine dem Staatssekretär schon zuvor bekannte Agentur den Vorzug erhielt, wurde der bisherige Staatssekretär und Bevollmächtigte des Landes Niedersachsen beim Bund, Michael Rüter, nun entlassen. (22.08.2017)

Der bisherige Landeskriminaldirektor Baden-Württembergs, Martin Schatz, steht ab sofort an der Spitze der Hochschule für Polizei in Villingen-Schwenningen.  (Foto: Innenministerium Baden-Württemberg)
Schatz folgt auf Pick

Neuer Hochschulleiter in Baden-Württemberg

Martin Schatz (57) steht ab sofort an der Spitze der Hochschule für Polizei Baden-Württemberg mit Sitz in Villingen-Schwenningen. Der bisherige Landeskriminaldirektor tritt die Nachfolge Alexander Picks an. Dieser war bereits Ende letzten Jahres zum Reutlinger Polizeipräsidenten ernannt worden. Seither leiteten seine beiden Stellvertreter die Hochschule.(15.08.2017)

Dr. Stefan Hofschen übernimmt ab dem 1. Februar 2018 den Vorsitz der Geschäftsführung der Bundesdruckerei. (Foto: Infinineon Technologies AG)
Stefan Hofschen folgt auf Ulrich Hamann

Wechsel an der Spitze der Bundesdruckerei

Die Bundesdruckerei bekommt im nächsten Jahr einen neuen Geschäftsführer. Dr. Stefan Hofschen wechselt zum 1. Januar in die Geschäftsführung des Unternehmens und übernimmt einen Monat später das Amt des Vorsitzenden von Ulrich Hamann, der in den Ruhestand verabschiedet wird. (03.08.2017)



- Anzeigen -
Werbung
Advertisement  
 
Partner
Partner

Logo der ICT AG