http://www.behoerden-spiegel.de
Anzeige 
 

AktuellesBund, Land & KommuneITHaushalt & FinanzenSicherheit & VerteidigungPersonellesRecht & Vergabe 
Einstimmig gewählt

Hoppmann wird stellvertretender krz-Geschäftsführer

Das Kommunale Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe hat einen neuen stellvertretenden Geschäftsführer. Lars Hoppmann wurde einstimmig durch die Verbandsversammlung bestellt. (07.12.2017)

Wechselt von Somalia nach Italien: Bundespolizist Christoph Buik. (Foto: privat)
Neue Funktion

Buik wechselt von Somalia nach Italien

Christoph Buik, bisher UN Police Commissioner der Mission UNSOM Somalia, wird ab Anfang kommenden Jahres Director UN Standing Police Capacity DPKO/Police Division im italienischen Brindisi. Der deutsche Bundespolizist verfügt bereits über erhebliche Erfahrungen im Auslandseinsatz. (30.11.2017)

Ammar Alkassar (hier auf der PITS 2016) und Rohde & Schwarz Cybersecurity gehen ab 1. Januar 2018 getrennte Wege. (Foto: BS/Dombrowski)
Rohde & Schwarz Cybersecurity

Ammar Alkassar scheidet zum Jahresende aus

Der bisherige Geschäftsführer und CEO von Rohde & Schwarz Cybersecurity, Ammar Alkassar, verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch zum Jahresende. (24.11.2017)

Gewann mit 52 Prozent der Stimmen die Wahl zum DBB-Bundesvorsitzenden: Ulrich Silberbach. (Foto: Masrco Urban, dbb)
Neu gewählt

Ulrich Silberbach führt DBB Beamtenbund und Tarifunion

Ulrich Silberbach ist der neue Bundesvorsitzende des DBB Beamtenbund und Tarifunion. Der diesjährige Gewerkschaftstag wählte den 56-Jährigen als Chef der Beamtenorganisation. Damit setzte er sich knapp gegen seinen Gegner Ernst G. Walter durch. (20.11.2017)

Schleswig-Holsteins Innenminister Hans-Joachim Grote (CDU) hat entschieden, seinen bisherigen Abteilungsleiter für Polizeiangelegenheiten ins Justizministerium zu versetzen. (Foto: Innenministerium Schleswig-Holstein)
Kieler Polizei-Abteilungsleiter wird versetzt

Jörg Muhlack wechselt ins Kieler Justizministerium

Schleswig-Holsteins Innenminister Hans-Joachim Grote (CDU) hat beschlossen, seinen Abteilungsleiter für Polizeiangelegenheiten, Jörg Muhlack, ins Justizministerium zu versetzen. Die Entscheidung sei einvernehmlich gefallen, hieß es. (10.11.2017)

Thomas Bönig wird ab 2018 IT-Chef der Bayerischen Landeshauptstadt München sein. (Foto: Presseamt München)
IT-Referat München

Neuer IT-Fachmann wird Thomas Bönig

Die Stadt München ist im Rahmen der Neuorganisation ihrer IT einen weiteren wichtigen Schritt vorangekommen. In seiner Vollversammlung hat der Stadtrat vor wenigen Tagen den Diplom-Ingenieur Thomas Bönig zum Leiter des neuen IT-Referats gewählt. Dieses soll zum 1. Januar 2018 offiziell seinen Betrieb aufnehmen. (06.11.2017)

Hans Strobl (61) wird zum 1. November Sachsens neuer Generalstaatsanwalt. (Foto: Sächsisches Staatsministerium der Justiz)
Strobl folgt auf Fleischmann

Neuer sächsischer Generalstaatsanwalt

Der Freistaat Sachsen hat ab dem 1. November einen neuen Generalstaatsanwalt. Dann tritt Hans Strobl die Nachfolge Klaus Fleischmanns an. Dieser ist bereits seit März im Ruhestand. (26.10.2017)

Siegfried Klöble leitet künftig das Hauptzollamt Erfurt. (Foto: Zoll)
Hauptzollamt Erfurt steht unter neuer Leitung

Klöble folgt auf Koszinowski

Siegfried Klöble ist neuer Chef des Erfurter Hauptzollamtes. Er tritt die Nachfolge von Gerda Koszinowski an. Sie hatte bereits Anfang vergangenen Jahres eine Stelle als Referatsleiterin im Bundesfinanzministerium übernommen. (20.10.2017)

Ab dem 1. November 2017 wird Dr. Georg Thiel die neue Präsidentschaft des Statistischen Bundesamtes übernehmen und gleichzeitig Bundeswahlleiter sein. Thiel folgt auf seinen Vorgänger Dieter Sarreither, der in den Ruhestand verabschiedet worden ist. (Foto: Destatis)
Thiel folgt auf Sarreither

Wechsel der Präsidentschaft im Statistischen Bundesamt

Ab dem 01. November 2017 wird Dr. Georg Thiel Präsident des Statistischen Bundesamtes (Destatis) sein. Außerdem übernimmt er von seinem Vorgänger, Dieter Sarreither, der in den Ruhestand geht, das Amt des Bundeswahlleiters. Sarreither stand seit 2015 an der Spitze von Destatis. Dr. Georg Thiels Ernennung erfolgte Mitte Oktober in Wiesbaden durch Staatssekretär Klaus Vitt. (18.10.2017)

Leitet künftig die Schweriner Polizeiinspektion: Lutz Müller (46). (Foto: Polizeiinspektion Schwerin)
Müller folgt auf Renk

Neuer Chef in Schweriner Polizeiinspektion

Lutz Müller ist neuer Schweriner Polizeichef. Der 46-jährige Polizeidirektor tritt die Nachfolge Ingo Renks an, der wiederum an die Spitze der Dienststelle in Ludwigslust wechselt. Dabei handelt es sich um die größte Polizeiinspektion Mecklenburg-Vorpommerns. (17.10.2017)

Der niedersächsische Landespolizeipräsident Uwe Binias stellt sein Amt zur Verfügung. (Foto: BS/Archiv)
Binias kündigt Rückzug an

Niedersächsischer Landespolizeipräsident tritt auch aus CDU aus

Kurz vor der Landtagswahl am kommenden Sonntag hat Niedersachsens Landespolizeipräsident Uwe Binias angekündigt, sein Amt zur Verfügung zu stellen. Außerdem will der 61-Jährige aus der CDU austreten. (11.10.2017)

Al-Saleh studierte Elektrotechnik in Boston und Betriebswirtschaft in Florida. (Foto: Deutsche Telekom)
Al-Saleh folgt auf Clemens

Neuer Telekom-Vorstand und CEO T-Systems

Adel B. Al-Saleh wird zum 1. Januar 2018 neues Vorstandsmitglied der Deutschen Telekom AG und CEO der T-Systems International GmbH. Er folgt auf Reinhard Clemens, der die Deutsche Telekom zum Jahresende verlässt. (11.10.2017)

Frank Hoever (57) wird neuer Präsident des Landeskriminalamtes Nordrhein-Westfalen. Er folgt auf Uwe Jacobs, der mittlerweile Kölner Polizeichef ist. (Foto: MIK NRW)
Hoever folgt auf Jacob

Neuer Chef im Düsseldorfer Landeskriminalamt

Frank Hoever (57) wird neuer Präsident des nordrhein-westfälischen Landeskriminalamtes (LKA). Er tritt die Nachfolge Uwe Jacobs an, der inzwischen Kölner Polizeipräsident ist. Diese Personalentscheidung traf nun das Landeskabinett. (11.10.2017)

Der bisherige Direktor der rheinland-pfälzischen Bereitschaftspolizei, Karlheinz Maron, wird neuer Polizeipräsident von Koblenz. (Foto: Polizei RLP)
Maron folgt auf Fromm

Wechsel an der Spitze des Koblenzer Polizeipräsidiums

Das Polizeipräsidium im rheinland-pfälzischen Koblenz steht seit gestern unter einer neuen Leitung. Der bisherige Direktor der Bereitschaftspolizei, Karlheinz Maron, hat die Nachfolge Wolfgang Fromms angetreten. (27.09.2017)

Der Jubilar Jörg Schönbohm (Mitte) wurde vom Innenminister Brandenburgs, Karl-Heinz Schröter (SPD, links), und dem CDU-Fraktionsvorsitzenden im Potsdamer Landtag, Ingo Senftleben (rechts), beglückwünscht. (Foto: CDU-Landtagsfraktion Brandenburg)
Sicherheit als Lebensmaxime

Jörg Schönbohm wird als „mitfühlender Konservativer“ geehrt

Jörg Schönbohm wird häufig als der letzte echte Konservative in der CDU betitelt. Gradlinig und durchsetzungsfähig brachte der 80-jährige CDU-Politiker mehrere Reformen auf den Weg. Gesetz dem Motto „bewahren, was erhaltenswert ist und ändern, was sich nicht bewährte“ hat Schönbohm seinen Dienst getan; auf militärischer sowie politischer Ebene. Seinen 80. Geburtstag beging die CDU-Fraktion des Landtags Brandenburg mit einer Festveranstaltung. (26.09.2017)

Prof. Dr. Michael Waidner promovierte 1991 in Informatik am Karlsruher Institut für Technologie. (Foto: Fraunhofer SIT)
Neuzugang bei DsiN

Waidner verstärkt Beirat

Der IT-Sicherheitsexperte Prof. Dr. Michael Waidner wurde in der letzten Vollversammlung von Deutschland sicher im Netz (DsiN) in den Beirat gewählt. Er ist damit das dreizehnte Mitglied des Gremiums, das dem Verein beratend zur Seite steht. (22.09.2017)

Hans Becker (59) wird neuer Polizeipräsident in Heidelberg. (Foto: BS/Innenministerium Baden-Württemberg)
Becker folgt auf Grasmück

Neuer Heilbronner Polizeipräsident

Der bisherige Polizeivizepräsident Heilbronns, Hans Becker, rückt an die Spitze des flächenmäßig größten Präsidiums in Baden-Württemberg. Damit tritt er die Nachfolge Hartmut Grasmücks an, der in den Ruhestand geht. (22.09.2017)

Der Österreicher Dr. Thomas Herko steht ab Anfang kommenden Monats an der Spitze des Sekretariats der Polizeikooperationskonvention für Südosteuropa (PCC SEE). (Foto: DCAF, Mirjana Dosenovic)
Neuer Sekretariatsleiter

Dr. Herko folgt auf Mag. Bottecchia

Der Österreicher Dr. Thomas Herko übernimmt die Leitung des Sekretariats der Polizeikooperationskonvention für Südosteuropa (PCC SEE). Damit tritt er die Nachfolge von Mag. Ottavio Bottecchia an, der ebenfalls von der Alpenrepublik entsandt worden war und das Sekretariat seit Mai 2015 leitete. Dieser einstimmige Beschluss fiel beim Ministertreffen in Slowenien. (13.09.2017)

Wurde einstimmig für die Wahl zur neuen Präsidentin des Deutschen Roten Kreuzes vorgeschlagen: Gerda Hasselfeldt, zuletzt Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag. (Foto: Henning Schacht)
Einstimmiger Vorschlag

Gerda Hasselfeldt soll DRK-Präsidentin werden

Die bisherige Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende der dortigen CSU-Landesgruppe, Gerda Hasselfeldt, soll die Präsidentschaft des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) übernehmen. Diesen Nominierungsvorschlag für die im Dezember anstehende Bundesversammlung der Hilfsorganisation, der Delegierte der 19 Landesverbände sowie des Verbandes der Schwesternschaften vom DRK angehören, trafen DRK-Präsidialrat und-Präsidium einstimmig. (11.09.2017)

Die bisherige Eurojust-Präsidentin Michèle Coninsx wird neue Geschäftsführende Direktorin beim Exekutivdirektorat des Anti-Terror-Komitees der Vereinten Nationen. Aus diesem Grunde wechselt sie von Den Haag nach New York. (Foto: BS/Dombrowsky)
Coninsx mit neuer Aufgabe

Eurojust-Präsidentin wechselt nach New York

Die bisherige Präsidentin der Einheit für justizielle Zusammenarbeit der Europäischen Union (Eurojust) mit Sitz in Den Haag, Michèle Coninsx, wechselt zu den Vereinten Nationen nach New York. Sie übernimmt dort das Amt der Geschäftsführenden Direktorin beim Exekutivdirektorat des Anti-Terror-Komitees. (08.09.2017)



- Anzeigen -
Werbung
Advertisement  
 
Partner
Partner

Logo der ICT AG