http://www.behoerden-spiegel.de
Al-Saleh folgt auf Clemens

Neuer Telekom-Vorstand und CEO T-Systems

Al-Saleh studierte Elektrotechnik in Boston und Betriebswirtschaft in Florida. (Foto: Deutsche Telekom)
Al-Saleh studierte Elektrotechnik in Boston und Betriebswirtschaft in Florida. (Foto: Deutsche Telekom)
Adel B. Al-Saleh wird zum 1. Januar 2018 neues Vorstandsmitglied der Deutschen Telekom AG und CEO der T-Systems International GmbH. Er folgt auf Reinhard Clemens, der die Deutsche Telekom zum Jahresende verlässt. (11.10.2017)

Der Aufsichtsratsvorsitzende der Deutschen Telekom Ulrich Lehner heißt den neuen Vorstand willkommen: “Wir freuen uns sehr, dass Adel Al-Saleh zur Telekom kommt. Er verfügt über große Branchenkenntnis und internationale Erfahrung. Damit ist er genau der Richtige für die Position in einem so herausfordernden Marktumfeld.”

Seine ersten 19 Berufsjahre arbeitete er für IBM in unterschiedlichen Führungspositionen. Bis vor kurzem war Adel Al-Saleh noch Chief Executive Officer der Northgate Information Solutions (NIS) Gruppe.

lkm


http://www.behoerden-spiegel.de | Startseite  >  Personelles
© Behörden Spiegel-Gruppe 2017 . ProPress GmbH, Friedrich-Ebert-Allee 57, 53113 Bonn