http://www.behoerden-spiegel.de
Empfang für Angehörige

Bundeskanzlerin Merkel würdigt Auslandseinsätze von Polizei und Bundeswehr

Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel (CDU) empfing im Bundeskanzleramt in Berlin Angehörige von Polizisten und Soldaten, die derzeit in Auslandseinsätzen sind. (Foto: BS/Feldmann)
Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel (CDU) empfing im Bundeskanzleramt in Berlin Angehörige von Polizisten und Soldaten, die derzeit in Auslandseinsätzen sind. (Foto: BS/Feldmann)
Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel (CDU) hat Angehörige von Soldaten und Polizisten, die sich derzeit in Auslandseinsätzen befinden empfangen. Dabei dankte die Regierungschefin mit den Worten: "Danke, dass Sie Ihre Angehörigen unterstützen." (12.12.2017)

Außerdem lobte Merkel im Vorfeld des traditionellen Empfangs dieser Personengruppe im Bundeskanzleramt: "Sie tun mit Dienst". Des Weiteren machte sie in Anwesenheit von Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière (ebenfalls CDU), dem Generalinspekteur der Bundeswehr, General Volker Wieker, und dem Leiter der Bund-Länder-Arbeitsgruppe "Internationale Polizeimissionen", Dieter Wehe, klar: "Sicherheit bei uns und im Ausland sind inzwischen eng miteinander verbunden."

Anwesend bei dem Empfang waren unter anderem Angehörige von Polizisten der EU-Beobachtermission in Georgien, der internationalen Polizeimission UNAMID im Sudan und vom "German Police Protection Team" in Afghanistan. Hinzu kamen Angehörige von Soldaten, die unter anderem bei KFOR im Kosovo oder bei der Mission "Resolute Support" in Afghanistan Dienst versehen.

mfe


http://www.behoerden-spiegel.de | Startseite  >  Sicherheit & Verteidigung
© Behörden Spiegel-Gruppe 2018 . ProPress GmbH, Friedrich-Ebert-Allee 57, 53113 Bonn