http://www.behoerden-spiegel.de

Fachsymposium „Veranstaltungen in Zeiten erhöhter Terrorgefahr"

Foto: TÜV Rheinland
Foto: TÜV Rheinland

7. Dezember 2017, Berlin

Nicht nur im benachbarten europäischen Ländern, sondern auch in Deutschland scheinen Veranstaltungen und Events als potenzielle Anschlagsziele zunehmend in den Fokus von Terroristen zu geraten. Wie wirkt sich diese Bedrohungssituation auf die Planung und Durchführung von Veranstaltungen aus? Welche Schutzmaßnahmen sollte ein Veranstalter treffen? Für welche ist die Polizei zuständig? Welche Erwartungen hat die Polizei an Veranstalter? Und wie läuft die Zusammenarbeit bzw. wie könnte, wie sollte sie laufen? Sind die bestehenden Räumungs- bzw. Entfluchtungskonzepte auch im Terrorfall anwendbar?

Diese und weitere Fragen versuchen wir in diesem Symposium gemeinsam mit Ihnen und den Fachexperten – u.a. am Beispiel von Praxisfällen („Rock am Ring“, „Wacken Open Air“, „Hurricane“) – zu klären.

Weitere Informationen unter: www.tuv.com/Fachsymposium


http://www.behoerden-spiegel.de | Veranstaltungskalender
© Behörden Spiegel-Gruppe 2017 . ProPress GmbH, Friedrich-Ebert-Allee 57, 53113 Bonn