http://www.behoerden-spiegel.de
Anzeige 
 

Belastbare Standards gibt es nicht

Ein Erfolgsfaktor für eine vernetzte Sicherheit in Europa ist die Interoperabilität von Softwarelösungen. Interoperabilität lässt sich aber nur über gemeinsame Standards herstellen. Wird über eine Richtschnur diskutiert, sind sie meistens überholt, wenn sie beschlossen werden. Dabei gibt es auch praktische Vorgehensweisen, die erfolgreich sind. (15.02.2011)

Legte dar, wie offene Standards ein Erfolgsfaktor für eine vernetzte Sicherheit in Europa sein können; Dr. Jörg Kattein, Geschäftsführer rola Security Solutions GmbH.

Legte dar, wie offene Standards ein Erfolgsfaktor für eine vernetzte Sicherheit in Europa sein können; Dr. Jörg Kattein, Geschäftsführer rola Security Solutions GmbH.

Foto: BS/Dombrowsky

 

"Um einen Standard setzen zu können, braucht man zu allererst eine Applikation, die jedem etwas nutzt und die jeder haben möchte", erklärte Dr. Jörg Kattein, Geschäftsführer rola Security Solutions GmbH, die Voraussetzungen. Zweitens müsse eine Notwendigkeit zur Integration bestehen, Synergien müssen mit der App geschaffen werden. Von besonderer Relevanz sei drittens, die Unterstützung durch die Endnutzer. Dieser müsse außerdem das Setzen eines Standards als notwendig auffassen. Darüber hinaus sei es besonders in Deutschland wichtig, alle Datenschutzanforderungen zu beachten.

Um die nahtlose Zusammenarbeit zwischen Systemen bei der Polizei zu gewährleisten, hat das Unternehmen eine Falldaten-Transfer-Schnittstelle entwickelt, die sowohl von BKA als auch von elf Landespolizeien eingesetzt wird. Mit dieser Schnittstelle sei es möglich einerseits Wissen zu transportieren, andererseits Recherchen in Fremdsystemen durchzuführen, mit eigenen Datenbanken abzugleichen und einzelne Daten zu kopieren. Die größte Herausforderung bei diesem Projekt war die Definition der Schutz- und Datenzugriffsrechte auf beiden Seiten. Gleichzeitig können auch alle Subsysteme, wie z.B. ein Telefonüberwachungstool über diese eine Schnittstelle angeschlossen werden.

 

- Anzeigen -
Werbung


 
Partner
Partner

Logo der ICT AG