http://www.behoerden-spiegel.de
Anzeige 
 

Sicherheit als Lebensmaxime

Jörg Schönbohm wird als „mitfühlender Konservativer“ geehrt

Der Jubilar Jörg Schönbohm (Mitte) wurde vom Innenminister Brandenburgs, Karl-Heinz Schröter (SPD, links), und dem CDU-Fraktionsvorsitzenden im Potsdamer Landtag, Ingo Senftleben (rechts), beglückwünscht. (Foto: CDU-Landtagsfraktion Brandenburg)
Der Jubilar Jörg Schönbohm (Mitte) wurde vom Innenminister Brandenburgs, Karl-Heinz Schröter (SPD, links), und dem CDU-Fraktionsvorsitzenden im Potsdamer Landtag, Ingo Senftleben (rechts), beglückwünscht. (Foto: CDU-Landtagsfraktion Brandenburg)
Jörg Schönbohm wird häufig als der letzte echte Konservative in der CDU betitelt. Gradlinig und durchsetzungsfähig brachte der 80-jährige CDU-Politiker mehrere Reformen auf den Weg. Gesetz dem Motto „bewahren, was erhaltenswert ist und ändern, was sich nicht bewährte“ hat Schönbohm seinen Dienst getan; auf militärischer sowie politischer Ebene. Seinen 80. Geburtstag beging die CDU-Fraktion des Landtags Brandenburg mit einer Festveranstaltung. (26.09.2017)

Als Kind aus einem evangelisch geprägten, bürgerlich-leistungsorientierten Elternhaus wuchs er im Land Brandenburg auf, welches ihm auch später wieder private sowie politische Heimat werden sollte. Seine militärische Karriere begann er kurz nach dem Abitur als Soldat, später als Generalstabsoffizier und stieg 1979 zum Referatsleiter im Führungsstab der Streitkräfte auf. Mit der Demobilisierung der Nationalen Volksarmee der ehemaligen DDR und ihrer Zusammenführung mit der Bundeswehr lieferte er als Befehlshaber des Bundeswehrkommandos Ost das Meisterstück seiner Laufbahn, wie Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) in seiner Festrede konstatierte.

Erst spät in die CDU eingetreten

Mitglied der Christdemokraten wurde der Jubilar allerdings erst 1994 im Alter von 57 Jahren. Als späterer Innensenator von Berlin (1996 – 1998) und Innenminister des Landes Brandenburg (1999 – 2009) war eines seiner Hauptanliegen stets eine bestmögliche Innere Sicherheit und eine damit verbundene teilweise restriktive Ausländerpolitik. Ein Preuße sowie ein Konservativer „im besten Sinne des Wortes“, wie Schäuble lobte.

kh




- Anzeigen -
Werbung
Advertisement  
 
Partner
Partner

Logo der ICT AG