http://www.behoerden-spiegel.de
Anzeige 
 

Lockheed Martin C-130J

"Begrenzte Fähigkeitslücke schließen"

Eine amerikanische C-130J aus Ramstein (RS) über der Normandie (Foto: U.S. Air Force, Devin)
Eine amerikanische C-130J aus Ramstein (RS) über der Normandie (Foto: U.S. Air Force, Devin)
Einen weiteren Schritt in Richtung der geplanten deutsch-französischen Lufttransportstaffel haben Mitte Oktober in Berlin der Stellvertreter des Generalinspekteurs der Bundeswehr, Vizeadmiral Joachim Rühle, und sein französischer Amtskollege, Admiral Philippe Coindreau, getan: Sie unterzeichneten ein Grundlagendokument, das weitere Details der künftigen deutsch-französischen Kooperation regelt. (26.10.2017)

Zehn Transportflugzeuge vom Typ C-130J "Super Hercules" des US-Herstellers Lockheed Martin, davon vier französische und sechs deutsche Maschinen, sollen auf dem französischen Fliegerhorst Évreux stationiert werden. Die Bundeswehr wird dafür voraussichtlich rund 200 Soldaten stellen.

Bis zum Jahr 2021 soll die Staffel für erste Operationen einsatzbereit sein ("Initial Operational Capability"/IOC), für drei Jahre später dann die volle Einsatzbereitschaft ("Full Operational Capability"/FOC) geplant. Weiter soll ab 2021 das Personal der deutsch-französischen "Hercules"-Staffel in der Normandie ausgebildet werden. So sind dort die fliegerische Schulung der Besatzungen sowie die technische Unterweisung des Wartungspersonals auf diesem neuen Flugmuster der Bundeswehr vorgesehen. Hierfür bauen beide Nationen ein gemeinsames Training-Center auf.

Das BMVg wird jedoch nicht müde zu betonen, dass der Airbus A400M "das zukünftige Rückgrat" des deutschen militärischen Lufttransports darstelle. Die jetzige bilaterale Kooperation solle lediglich "eine eng begrenzte Fähigkeitslücke beim Lufttransport schließen", die nach der kompletten Ausmusterung der betagten C-160 "Transall" in 2021 entstehe.

por




- Anzeigen -
RSS-Feed
Um die Nachrichten via RSS zu empfangen, geben Sie die angegebene Adresse in Ihren RSS-Newsreader ein.

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed Adresse
 
Werbung
Advertisement  
 
Partner
Partner

Logo der ICT AG