http://www.behoerden-spiegel.de
Anzeige 
 

Im Fokus: Zukunft des Ehrenamtes

Weiterentwicklung der gesamten Blaulicht-Familie diskutiert

Die Teilnehmer der Diskussionsrunde in Bobenheim-Roxheim sprachen über Impulse bei der Entwicklung der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS).  (Foto: BBK)
Die Teilnehmer der Diskussionsrunde in Bobenheim-Roxheim sprachen über Impulse bei der Entwicklung der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS). (Foto: BBK)
Zu der öffentlichen Veranstaltung "Sicherheit in Stadt und Land – Zukunftsfähigkeit unserer Freiwilligen Feuerwehr und der gesamten Blaulicht-Familie" hatten Mitte Juli die Bundestagsabgeordnete Doris Barnett und der rheinland-pfälzische Landtagsabgeordnete Martin Haller (beide SPD) nach Bobenheim-Roxheim eingeladen. (08.08.2017)

Für die rheinland-pfälzische Gemeinde südlich von Worms scheint es heute zwar unvorstellbar, keine Freiwillige Feuerwehr mehr zu haben. Jedoch kann die Leistungskraft der Freiwilligen Feuerwehr über kurz oder lang nicht aufrechterhalten werden, da es an verlässlichem Nachwuchs mangelt.

Engagement für das Ehrenamt nimmt ab – hauptamtliche Kräfte zu kostenintensiv

Die Bereitschaft, sich über Jahre in einer Organisation – insbesondere des Zivil- und Katastrophenschutzes – ehrenamtlich zu binden und einzusetzen, nimmt seit einigen Jahren merklich ab. Der Demographische Wandel und andere Formen des gesellschaftlichen Engagements verstärken den Trend zusätzlich und stehen so der Zukunftsfähigkeit der Hilfsorganisationen im Wege. Die Teilnehmer an der Veranstaltung waren daher aufgefordert, über neue Wege zu diskutieren. Diese müssen an die Politik weitergeleitet werden, damit möglichst gezielt gegengesteuert werden kann und ein Ort wie Bobenheim-Roxheim in Zukunft nicht auf die Hilfe der hauptamtlichen Feuerwehr aus den benachbarten Städten Worms oder Frankenthal angewiesen ist – eigene hauptamtliche Kräfte kann die Kommune kaum finanzieren. "Diese vielen freiwilligen Helferinnen und Helfer bilden das Rückgrat unseres Bevölkerungsschutzes", erklärte Präsident Unger.

por




- Anzeigen -
Werbung
Advertisement  
 
Partner
Partner

Logo der ICT AG