http://www.behoerden-spiegel.de
Anzeige 
 

SPAM-Welle

BSI warnt vor gefälschten E-Mails

Cyber-Kriminelle verteilen derzeit massenhaft SPAM mit gefälschtem BSI-Absender. (Foto: Antje Delater  / pixelio.de)
Cyber-Kriminelle verteilen derzeit massenhaft SPAM mit gefälschtem BSI-Absender. (Foto: Antje Delater / pixelio.de)
Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) warnt vor E-Mails mit gefälschtem BSI-Absender. Mit einer angeblichen Sicherheitswarnung der Cyber-Sicherheitsbehörde sollen Empfänger zum Download von Schadsoftware gebracht werden. (12.01.2018)

In den SPAM-Mails wird vor den Gefahren durch die kürzlich entdeckten Sicherheitslücken in Prozessoren vieler Hersteller gewarnt. Empfänger sollen dringen Sicherheitsupdates durchführen, indem sie einem Link folgen. Dieser führe zu einer gefälschten Webseite, die der Webseite für Bürger des BSI ähnlich sieht. Ein Download des angeblichen Sicherheitsupdates führe zur Infektion mit Schadsoftware sowohl bei Rechnern als auch Smartphones, heißt es aus dem BSI.

Empfänger solcher E-Mails sollten diese löschen und keineswegs das auf der verlinkten Seite angebotene Update herunterladen. Das BSI weist ausdrücklich darauf hin, dass echte Sicherheitsupdates, die gegen die Angriffsszenarien Spectre und Meltdown schützen, nur von den Herstellern angeboten und nicht per E-Mail versandt werden.

stb




- Anzeigen -
Werbung
Advertisement  
 
Partner
Partner

Logo der ICT AG