CEBIT 2018: Halle 14 wird zur Plattform “Digital Administration”

0
1614

Die CEBIT 2018 präsentiert sich mit neuem Konzept, neuen Themen, neuen Formaten, neuer Hallenaufteilung und einem neuen Termin. Erstmals findet die CEBIT im Frühsommer statt – vom 11. bis 15. Juni 2018 in Hannover. Auch für Aussteller und Besucher aus dem öffentlichen Sektor wird sich in diesem Jahr einiges ändern.

Das neue CEBIT-Konzept basiert auf vier Elementen: d!conomy, d!tec, d!talk und d!campus. Der Bereich d!conomy richtet sich an IT-Professionals und Entscheider aus Unternehmen, öffentlichem Sektor und Handel und präsentiert thematisch all das, was für die Digitalisierung von Wirtschaft und Verwaltung notwendig ist.

Die Schwerpunkte heißen Digital Business, Digital Administration, Internet of Things, Security, Communication & Networks, Channel & Distribution, Mobile Solutions und Data Center. Bei d!tec dreht sich alles um Entwickler, Innovationen und Start-ups. D!talk steht für die Visionäre, Querdenker, Experten und Kreative aus aller Welt, die auf der CEBIT 2018 zu Gast sein werden. Emotionales Herzstück der neuen CEBIT soll der d!campus werden, ein Bereich mit viel Platz zum Netzwerken in Lounge-Atmosphäre, mit Streetfood und Livemusik.

Dem öffentlichen Sektor bietet das neue CEBIT-Konzept im Bereich d!conomy in Halle 14 die Plattform “Digital Administration”, wo zahlreiche Unternehmen sowie Behörden von Bund, Ländern und Kommunen ihre IT-Lösungen für die öffentliche Verwaltung präsentieren werden. Mit der unmittelbaren Nähe zum Ausstellungsbereich des “Digital Business” sollen Synergien zu den Bereichen Data Management & Digital Processes sowie Workplace 4.0 & Collaboration geschaffen werden. Die d!talk Bühne in Halle 14 bietet zudem Konferenzen, Expertenaustausch und Weiterbildungsangebote.

Der Behörden Spiegel wird auch in diesem Jahr wieder in einer täglichen Sonderausgabe des Newsletters “E-Government, Informationstechnologie und Politik” über die Ereignisse auf der CEBIT, insbesondere im Bereich Digital Administration, berichten.

Behördenbesucher von Behörden und Verwaltungen haben die Möglichkeit, eine besondere Eintrittskarte für die CEBIT 2018 zu erwerben, das sogenannte Public Adminstration Ticket. Dieses Dauerticket kann zum Vorzugspreis von 50 Euro unter www.cebit.de/#tickets bestellt werden.