Neu erschienen: Das E-Mobility-Magazin 2018

0
194

Das E-Mobility-Magazin 2018 adressiert in seiner zweiten Ausgabe erneut interessierte Entscheider und Mitarbeiter aus Kommunen, Ländern und Bundesverwaltung. Auf 52 Seiten erhält der Leser einen kompakten Eindruck von Perspektiven und Positionen verschiedener Verbände, Kommunen und Forschungseinrichtungen zum Thema E-Mobilität, aber auch zur digitalen Vernetzung von Verkehr und Infrastruktur sowie zu Fragestellungen rund um das autonome Fahren und die damit verbundenen Herausforderungen und Chancen.

Das Magazin soll dabei nicht nur der Information dienen und den vielfältigen Strauß an Strategien, Projekten und Meinungen aufzeigen, sondern gerade im Rahmen der rasanten Entwicklung moderner Mobilität mehr denn je zur Vernetzung zwischen den Akteuren der Szene und vor allem zum behördenübergreifenden Austausch beitragen.

Im E-Mobility-Magazin 2018 finden sich u.a. folgende Beiträge:

• Besser Leben dank neuer Mobilität (Helmut Dedy, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetages)

• Elektromobilität in der Kommune (Kurt Pommerenke, Projektmanager Smart City in der Geschäftsstelle Lenkungskreis Elektromobilität der Wirtschaftsförderung Dortmund)

• Die E-Mobilität nimmt Fahrt auf (Bernhard Mattes, Präsident des Verbandes der Automobilindustrie)

• Die Zukunft in den Alltag bringen (Dr. Henrik Haenecke, Vorstand Finanzen, Digitalisierung und Vertrieb bei der BVG)

• Elektromobilität im ländlichen Raum (Florian Strunk, Projektleiter Elektromobilität im ländlichen Raum bei der Energieagentur Rheinland-Pfalz)

Das E-Mobility-Magazin 2018 (ISBN-Nr.: 978-3-934401-48-8) ist für 6,50 Euro (inkl. Versand) erhältlich.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here