Neue Westen für NRW-Polizisten

0
209

Alle Polizeivollzugsbeamten Nordrhein-Westfalens werden ab sofort mit neuen funktionalen Westen ausgestattet. Die Auslieferung der Außentragehüllen soll sukzessive erfolgen. Sie machen es nunmehr möglich, die Schutzpakete der bisherigen Unterziehschutzweste jetzt auch über der Oberbekleidung zu tragen.

Diese Sicherheitseinlagen schützen u.a. vor Messerattacken und dem Beschuss aus Pistolen. Der Direktor des nordrhein-westfälischen Landesamtes für Zentrale Polizeiliche Dienste (LZPD), Rainer Pannenbäcker, erklärte zu der Anschaffung: “Die neuen Außentragehüllen kombinieren Tragekomfort mit einem neuen Höchstmaß an Schutz und Sicherheit und bietet den Kolleginnen und Kollegen variablen Stauraum für viele Ausrüstungsgegenstände.” Die neuen Westen, von denen mehrere Tausend Stück beschafft werden sollen, erhöhen auch die Sichtbarkeit der Beamten. Dies wird durch integrierte, gelb leuchtende Neonpads mit der Aufschrift “Polizei” erreicht. Der Anschaffung war ein Trageversuch in mehreren Polizeibehörden vorausgegangen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here