Söder wiedergewählt

0
208

Dr. Markus Söder (CSU) ist als bayerischer Ministerpräsident im Amt bestätigt worden. Der bayerische Landtag wählte ihn mit 110 von 202 Stimmen. Söder hatte das Amt im März 2018 von CSU-Chef und dem jetzigen Bundesinnenminister Horst Seehofer übernommen. Zuvor war Söder seit 2007 Leiter mehrerer bayerischer Staatministerien, zuletzt als Minister der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat. Mitglied des bayerischen Landtages ist er seit 1994.

Stellvertretender Ministerpräsident ist Hubert Aiwanger (Freie Wähler). Er soll außerdem Minister für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie werden. Damit würde er Franz Josef Pschierer (CSU) ablösen. Ebenfalls an die Freien Wähler gehen die Ressorts Bildung und Kultur sowie Umwelt und Verbraucherschutz.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here