- Werbung -
Start Verteidigung Neuer Geländewagen für die niederländischen Luftlandetruppen

Neuer Geländewagen für die niederländischen Luftlandetruppen

Nach über 20 Jahren Einsatz soll ein Großteil der G-Modell-Geländewagen der niederländischen Armee ersetzt werden. Hierfür sind die Mercedes-Benz Fahrzeuge der G-Klasse 300 CDI vorgesehen. Nach erfolgreichem Ausschreibungsverlauf wird die Mercedes-Benz Cars Niederlande B.V. (MBCNL) in den Jahren 2021 bis 2023 rund 515 Fahrzeuge an die niederländischen Streitkräfte ausliefern.

Die “12kN AASLT” genannten Fahrzeuge (1.200 kg Nutzlast – Air Assault) können als Innen- und/oder Außenlast mit “Chinook”-Hubschraubern zu ihren Einsatzstellen gebracht werden. In einer zweiten Charge könnten weitere 550 Fahrzeuge bis zum Jahr 2030 bezogen werden. Weitere Fahrzeugvarianten sind ein Logistik- und ein Ambulanz-Aufbau.

“Wir sind stolz darauf, dass eine intelligente Kombination aus Grazer Baukastenlösungen und lokaler Flexibilität von der niederländischen Armee nachgefagt wurde”, sagte Niels Kowollik, CEO der MBCNL. “Für die niederländische Händler-Organisation bedeutet das zudem Service, Wartung und Reparatur dieser Fahrzeuge über einen längeren Zeitraum.”

Dr. Gunnar Güthenke, CEO des Produktbereichs Mercedes-Benz G-Klasse GmbH, äußerte sich zum Ausschreibungsverlauf der niederländischen Armee wie folgt: “Die G-Klasse spricht für sich. Unter allen Einsatzbedingungen überzeugt der Geländewagen mit Leistungsfähigkeit, herausragenden Fahreigenschaften und Sicherheit, und das auf jedem Untergrund. Wir sehen immer wieder, dass Nationen, die einmal eine G-Klasse gekauft haben, immer wieder auf die bewährte Qualität der G-Klasse setzen.”

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

- Werbung -
- Werbung -
- Werbung -