Ungesicherte IT-Hardware – ein unterschätztes Risiko

0
1609
IT-Geräte strahlen unkontrolliert sensible Nutzerdaten ab. Um diesen elektromagnetischen Prozess zu unterbinden, helfen die NoSpy-Hardware-Produkte von Heinen ICS. (Grafik: ICS Heinen)

Grundsätzlich erzeugen alle IT-Hardware-Komponenten (Computer, Monitore, Tastaturen, Drucker, Scanner, Router, Switche usw.) unkontrollierte, bloßstellende, elektromagnetische Abstrahlung – wie ein offenes, privates WiFi/WLAN-Netz – die unter anderem sensible Informationen und geheime Zugangsdaten enthalten kann.

Datendiebe können diese Abstrahlung aus einer sicheren Entfernung von bis zu einigen hundert Metern als Rauschbilder oder sogar direkt als Klartextdaten abfangen, speichern und auswerten.

Die unterschätzte Gefahr des spurlosen Datendiebstahls

Das Erschreckende ist, dass es heute mit überschaubarem technischen Aufwand und bei immer geringer werdenden Kosten für die erforderlichen Analysegeräte möglich ist, über diesen spurlosen Datenraub den Zugang zu Kritischen Infrastrukturen (KRITIS), Identitätsdaten und Smart-Home-Steuerungen zu bekommen. Durch immer preiswerter werdende sogenannte Software Defined Radios (SDR) lassen sich die verwertbaren Informationen sicher und schnell aus der Abstrahlung der IT-Hardware-Komponenten herausfiltern. Beängstigend ist die Kombinationen von speziellen Software/Tempest-Viren und modifizierten Treibern, die dafür sorgen, dass die unkontrollierte Informations-Abstrahlung sich möglichst optimal über die entsprechenden Signalwege verbreitet.

HEINEN ICS konzipiert und entwickelt NoSpy-Hardware-Produkte, die keine verwertbare informationshaltige elektromagnetische Abstrahlung mehr aussenden, insbesondere durch den konsequenten Einsatz von Lichtwellen-Leitern in Verbindung mit innovativen, mechanisch-optischen Weichen für USB, HDMI und Ethernet.

Dipl.-Ing. Joachim Stäcker, Bereichsleiter bei HEINEN ICS, ist Verfasser des Gastbeitrages.

 

(Grafik: ICS Heinen)

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here