Neuer sächsischer Landespolizeipräsident

0
1638
Wird neuer sächsischer Landespolizeipräsident: Horst Kretschmar (59). (Foto: BS/Polizeidirektion Dresden)

Horst Kretschmar wird neuer Landespolizeipräsident in Sachsen. Er übernimmt das Amt zum 1. Januar kommenden Jahres von Jürgen Georgie, der in den Ruhestand geht. Bisher leitet Kretschmar seit April 2016 die Dresdner Polizeidirektion.

Davor stand der 59-Jährige unter anderem an der Spitze des Präsidiums der Bereitschaftspolizei und des Spezialeinsatzkommandos beim Landeskriminalamt des Freistaates. Innenminister Prof. Dr. Roland Wöller (CDU) erklärte zu der Personalentscheidung: “Mit Horst Kretzschmar stellen wir einen erfahrenen und verantwortungsvollen Beamten an die Spitze der sächsischen Polizei. Er steht als Landespolizeipräsident in besonderem Maße für Sicherheit und Ordnung im Land.” An den bisherigen Amtsinhaber Georgie gewandt, sagte der Ressortchef: “Ich bedanke mich beim scheidenden Landespolizeipräsidenten für seine geleistete Arbeit. Jürgen Georgie hat mit der sächsischen Polizei in den vergangenen Jahren viele Herausforderungen in schwieriger Zeit gemeistert.”

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here