Neuer CEO verantwortet Cyber Security

0
2275
Dr. Falk Herrmann wechselt von der Bosch Sicherheitssysteme GmbH in die Geschäftsführung der Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, um den europäischen IT-Sicherheitsspezialisten mit seiner internationalen Management-Erfahrung voran zu bringen. (Foto: Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH)

Das Unternehmen Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH erhält mit Dr. Falk Hermann einen neuen CEO. Hermann soll Lösungen und Strategien für die Cyber Security-Formate des Unternehmens entwickeln. Der Ingenieur war 20 Jahre lang bei der Bosch-Gruppe tätig und hatte dort zuletzt als CTO die Verantwortung im Bereich Sicherheitssysteme inne. Hermann sammelte im Konzern internationale Management-Erfahrung.

Der Leiter des Geschäftsbereiches Netzwerke und Cyber-Sicherheit bei Rohde & Schwarz, Ralf Koenzen, begrüßt die Verpflichtung des erfahrenen IT-Experten: “Wir freuen uns, dass wir Dr. Herrmann als Geschäftsführer der Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH gewinnen konnten. Er wird mit seinem Know-how die zukunftsorientierte Weiterentwicklung des Produkt- und Lösungsportfolios für unsere Kunden gestalten.”

Dr. Hermann, der auf den CFO Reiko Hesselbarth folgt, welcher im Frühjahr das Unternehmen verlassen wird, hat klare Vorstellungen von seiner zukünftigen Tätigkeit im Haus: “Mein Ziel ist es, Rohde & Schwarz Cybersecurity auf Grundlage innovativer wie vertrauenswürdiger Produkte in wachstumsstarken Segmenten nachhaltig zu etablieren.” Des Weiteren möchte Dr. Herrmann die “Schnittstelle zwischen Start ups” und dem Unternehmen vergrößern.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here