Hybrid-Fahrzeuge übergeben

0
773
Kölns Stadtdirektor Dr. Stephan Keller (r.) hat neue Hybrid-Fahrzeuge an das Ordnungsamt übergeben. (Foto: Stadt Köln)

Der Ordnungsdienst des Kölner Amtes für öffentliche Ordnung hat neue Einsatzfahrzeuge mit Hybrid-Technik erhalten. Insgesamt übergab Stadtdirektor Dr. Stephan Keller 14 Wagen. Sie wurden für den Einsatz beim Ordnungsdienst umgerüstet.

So sind sie nun unter anderem mit Arbeitsscheinwerfern zum Ausleuchten von Grünflächen, einer Seitenumfeldbeleuchtung, verschiedenen Warnblinkern sowie Außenlautsprechern ausgestattet. Zudem verfügen sie über Druckkamerlautsprecheranlagen für störungsfreie Durchsagen und eine Funkanlage. Pro 100 Kilometer verbrauchen die Fahrzeuge, in denen ein Elektro- den Benzinmotor unterstützt, rund fünf Liter Kraftstoff. Bewähren sich die neuen Fahrzeuge des Herstellers Toyota sollen sie sieben Dieselfahrzeuge ersetzen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here