Modernisierung der spanischen CH-47

0
1424
Ein CH-47F "Chinook" mit Außenlast (Foto: BS/Portugall)

Boeing wird alle 17 CH-47D “Chinook”-Hubschrauber Spaniens auf die F-Modell-Konfiguration umrüsten und dabei Technologien wie ein digitales automatisches Flugsteuerungssystem, ein “Common Avionics Architecture System” sowie ein fortschrittliches Frachthandling integrieren, um die Flotte des iberischen Landes mit denen anderer Nationen in Einklang zu bringen.

Dies ist die erste Bestellung eines Nicht-US-amerikanischen Kunden, die im Rahmen eines Vertrags platziert wurde, den Boeing und die US-Armee im Juli des vergangenen Jahres unterzeichnet haben. Dieser Vertrag umfasst sechs neue F-Modelle für die Vereinigten Staaten und Optionen für bis zu 150 weitere “Chinooks” für US-amerikanische und internationale Kunden. Lieferungen an Spanien sollen im Jahr 2021 beginnen.

“Der Chinook ist ein vielseitiges Fluggerät, das von acht NATO-Staaten, einschließlich Spaniens, geflogen wird”, sagte Chuck Dabundo, Vice President Cargo and Utility Helicopters und H-47 Programm-Manager bei Boeing. “Mit diesem Vertrag werden die spanischen “Chinook”-Crews die aktuelle Technologie und Leistungsfähigkeit der Plattform nutzen können, und das Land erhält ein bezahlbares Upgrade, das auf seiner bestehenden H-47 Investition aufbaut.”

Der CH-47F ist ein Schwerlasthubschrauber mit Tandemrotor, der bis zu rund elf Tonnen zuladen kann. “Chinook”-Helikopter sind derzeit bei der US-Armee sowie bei 19 internationalen Kunden im Einsatz oder unter Vertrag.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here