- Werbung -
Start Digitales Digitales Düsseldorf

Digitales Düsseldorf

Der Ausbau der digitalen Infrastruktur der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt Düsseldorf zu einer Smart City, nimmt konkrete Formen an. Mit innovativen Projekten möchte die Rheinmetropole die Digitalisierung weiter vorantreiben.

Oberbürgermeister Thomas Geisel wird auf dem Netzwerk Digitaler Staat, welches am 2. und 3. April im Premierenkino Kosmos in Berlin stattfindet, in einer Podiumsdiskussion Rede und Antwort stehen. Der Kongress befasst sich mit der Digitalisierung des Öffentlichen Dienstes und betrachtet diesen Transformationsprozess mit Blick auf die Schwerpunkte “Digitale Staatskunst, “Digitale Wirtschaft” und “Digitale Daseinsvorsorge”.

Nährboden für Neugründer

Düsseldorf präsentiert sich als digitaler Hotspot und ist gut vernetzt. Das Flair zahlreicher Kulturen und internationaler Wirtschaftsunternehmen schlägt sich auch in der Düsseldorfer Stadtverwaltung nieder. Wirtschaftsförderung heißt hier Nachwuchsarbeit. Die sogenannte Start Up Unit Düsseldorf greift Neugründern unter die Arme, vermittelt Zuschüsse zur Beratungsförderung, teilt Netzwerkwissen. Die Entrepreneure können leicht aus dem reichhaltigen Pool schöpfen und ihr Know-how vertiefen, was der Digitalisierung Düsseldorfs und seiner Bürger zu Gute kommt. Denn viele Start ups revolutionieren durch smarte Software-Lösungen gerade den Public Sector.

Digitalisierung als Multiplikator

Die enge Vernetzung der Bürgerschaft mit der Behörde zeichnet eine Smart City aus. Düsseldorf hat mit seinem Bürgerportal, dem “Digitalen Rathaus”, zu einem Mehr an digitaler Daseinsvorsorge beigetragen. Seit einem halben Jahr kann jeder Düsseldorfer den Service nutzen. Kommunale Verwaltungsakte werden übersichtlich und zeitsparend per Klick vom heimischen Rechner oder Smartphone beantragt. Die Dienste sind nach Themen geordnet und erstrecken sich von “Umzug & Wohnen” über “Arbeit & Gewerbe” oder “Gesundheit & Soziales”, um nur wenige zu nennen.

Auf dem neuen Portal bietet die Stadt auch einen Bewohnerparkausweis an, den der Nutzer dort nicht nur bestellen, sondern auch direkt elektronisch bezahlen und selbst ausdrucken kann – ein vollständig digitalisierter Verwaltungsprozess.

Bürgermeisterforum im April

Oberbürgermeister Geisel sagt zu der Digitalisierung seiner Stadt: “Als Top-Standort der Mobil- und Kommunikations-Branche hat Düsseldorf in Bezug auf Schlüsseltechniken der Digitalen Transformation eine Ausnahmestellung in Europa.” Auf dem Netzwerk Digitaler Staat (www.digitaler-staat.org) wird der OB gemeinsam mit seinen Amtskollegen, Stefan Schostok (Hannover) und Werner Spec (Ludwigsburg), auf dem Bürgermeisterforum in Diskussion treten.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

- Werbung -
- Werbung -