- Werbung -
Start Digitales ITZBund schließt sich Behördennetzwerk NExT an

ITZBund schließt sich Behördennetzwerk NExT an

Das ITZBund ist seit dem Jahreswechsel das neueste Mitglied des „Netzwerkes Experten digitale Transformation der Verwaltung“ (NExT). Das Netzwerk, welches im Januar des verganenen Jahres gegründet wurde, um ressortübergreifend die Digitalisierung voranzutreiben, vereint laut Stellungnahme “Vordenkende und aktiv Gestaltende der Digitalisierung im öffentlichen Sektor”. NExT wurde von den Gründern mit dem motivierten Anspruch aus der Taufe gehoben, die digitale Transformation der öffentlichen Verwaltung maßgeblich zu gestalten und voranzubringen.

Dabei ist das ITZBund nicht komplett neu in der Partnerschaft. Schon vor Beginn der Mitgliedschaft war der Rechenzentrumsdienstleister des Bundes immer wieder mal als Partner des Netzwerks aktiv. Im September 2018 war das ITZBund zum Beispiel Gastgeber eines NExT-Workshops zum Thema Cloud Computing in der öffentlichen Verwaltung.

Win-Win-Situation

Der Direktor des ITZBund, Dr. Alfred Kranstedt, sieht den Beitritt als win-win-Situation für beide Seiten: „NExT bietet dem ITZBund wertvollen Input und die Möglichkeit, sich mit seinen Themen und seiner Expertise aktiv einzubringen. Als Mitglied von NExT werden wir unseren Austausch und die Vernetzung mit Expertinnen und Experten aus anderen Behörden weiter intensivieren.“

Mehr Informationen zum Netzwerk NExT finden sich unter diesem Link.

- Werbung -
- Werbung -
- Werbung -