- Werbung -
Start Sicherheit Innovationsbereitschaft erforderlich

Innovationsbereitschaft erforderlich

Ohne eine gewisse Innovationsbereitschaft kann es keinen technischen Fortschritt im Polizeibereich geben. Schließlich beinhalte jeder Versuch auch die Möglichkeit des Irrtums, da Innovationen grundsätzlich der Erkundung künftiger Bedarfe dienten. Problematisch sei jedoch, dass bei Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) tendenziell eher Wissen um Bewährtes belohnt werde.

Für Innovationsbereitschaft gelte das nicht, unterstreicht der niedersächsische Landespolizeidirektor Knut Lindenau. Vielmehr bevorzugten Entscheider evolutiv-behutsame Modernisierungsprozesse. Hinzu komme der Umstand, dass politische Entscheidungen teilweise auch gegen neue Technologien fielen. So habe zum Beispiel Niedersachsen entschieden, bei der Auswertung von Videoaufnahmen grundsätzlich auf die Nutzung von Gesichtserkennungssoftware zu verzichten, erläuterte Lindenau auf einem Behörden Spiegel-Symposium in Würzburg.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

- Werbung -
- Werbung -