Technologische Unabhängigkeit und souveräne Kommunikation

0
1390
Geräte der "Soveron"-Netzwerk-Architektur (Foto: Rohde & Schwarz)

Digitale Souveränität und technologische Unabhängigkeit sind für hoheitliche Kunden im Bereich sicherheitskritischer Anwendungen ein hohes Gut. Rohde & Schwarz stellte deshalb auf der “International Defence Exhibition and Conference” (IDEX), die Mitte Februar in Abu Dhabi stattfand, das System “Soveron” vor.

Hoheitliche Akteure sollen damit eine sichere und leistungsfähige Netzwerk-Architektur erhalten. Bestehend aus moderner, innovativer Hard- und Software sowie Kryptologie und intelligentem Routing, will “Soveron” die Informationsüberlegenheit unter Berücksichtigung von Sicherheit und nationalen Interessen ermöglichen.

Nach Herstellerangeben gelinge damit “eine einfache und plattformübergreifende Integration der Systemkomponenten – unabhängig davon, ob bereits bestehende oder neue Systeme und Produkte integriert werden.” Schlüsselkomponenten werden von Rohde & Schwarz selbst entwickelt und gefertigt.

Als die zentrale Schlüsselkomponente gilt die offene SDR-Technologie (“Software Defined Radio”) von Rohde & Schwarz, die auf der international standardisierten “Software Communications Architecture” (SCA) basiert. “Soveron”-SDRs werden als offene Plattformen realisiert, mit einer strikten Trennung zwischen Geräteplattform und Software. Dadurch können SCA-basierte Wellenformen wie “Soveron Wave” und bereits eingeführte Wellenformen anderer Hersteller auf die Funkgeräte angepasst werden.

Für Kunden soll das einerseits Zukunftsfähigkeit und andererseits die Rückwärtskompatibilität mit bereits eingeführten Funksystemen bedeuten. Darüber hinaus kann es dem Kunden möglichen, neben den Wellenformen die integrierte Verschlüsselung zu entwickeln oder zu modifizieren. So lassen sich sichere Kommunikationskanäle zwischen verschiedenen Teilstreitkräften und Nationen interoperabel einrichten.

Bosco Novak, Mitglied der Geschäftsleitung bei Rohde & Schwarz, betonte in diesem Zusammenhang: “Soveron ist die Basis für sichere Kommunikation über alle Befehlsebenen hinweg. Wir versprechen damit unseren hoheitlichen Kunden eine nationale Souveränität im digitalen Informationsraum.”

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here