Neue Prorektorin

0
1086
Prof. Dr. Judith Hauer (2.v.l.) ist neue Prorektorin der Hochschule für Polizei Baden-Württemberg. (Foto: Innenministerium Baden-Württemberg)

Prof. Dr. Judith Hauer ist neue Prorektorin der Hochschule für Polizei Baden-Württemberg. Die 47-Jährige folgt auf Prof. Friedrich Vögt, der in den Ruhestand getreten ist. Als Prorektorin übernimmt Hauer Vertretungsaufgaben für den Präsidenten der Hochschule. Das gilt sowohl im wissenschaftlichen Selbstverwaltungsbereich als auch im staatlichen Bereich der Personal- und Wirtschaftsverwaltung der vier Fakultäten umfassenden Kernhochschule.

Hauer studierte von 1991 bis 1996 Rechtswissenschaften in München. Ab 1999 war sie als Staatsanwältin in München und Traunstein tätig. 2001 wurde sie Rechtsanwältin in einer Kanzlei. Ab 2002 arbeitete Hauer als wissenschaftliche Assistentin am Institut für die gesamten Strafrechtswissenschaften, Rechtsphilosophie und Rechtsinformatik an der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München. Im Februar 2007 promovierte Hauer. Anschließend war sie erneut als Rechtsanwältin tätig. 2010 wechselte Hauer als Regierungsrätin in die bayerische Finanzverwaltung. Ab 2012 hatte sie Lehraufträge an der Fachhochschule für Öffentliche Verwaltung – Fachbereich Polizei – in Fürstenfeldbruck inne und arbeitete parallel als selbständige Rechtsanwältin. Seit August 2015 war Hauer Professorin für Straf- und Strafprozessrecht an der Hochschule für Polizei Baden-Württemberg.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here