Neuer Präsident für Bundespolizeidirektion Berlin

0
1707
Karl-Heinz Weidner (r.) ist neuer Präsident der Bundespolizeidirektion Berlin. Er tritt die Nachfolge von Thomas Striethörster (r.) an. Die Amtsübergabe fand durch den Präsidenten der Bundespolizei, Dr. Dieter Romann (M.), statt. (Foto: Bundespolizei)

Karl-Heinz Weidner ist neuer Präsident der Bundespolizeidirektion Berlin, die neben der Bundeshauptstadt auch für Brandenburg zuständig ist. Er folgt auf Thomas Striethörster, der in den Ruhestand gegangen ist.

Weidner war zuletzt als Abteilungsleiter für Fragen der Gefahrenabwehr im Bundespolizeipräsidium in Potsdam tätig. Die Amtsübergabe und Verabschiedung Striethörster, der sein Amt über sechs Jahre innehatte, fand durch den Präsidenten der Bundespolizei, Dr. Dieter Romann, im Großen Festsaal des Roten Rathauses in Berlin statt.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here