- Werbung -
Start Digitales Wie kann die öffentliche Verwaltung durch Blockchain profitieren?

Wie kann die öffentliche Verwaltung durch Blockchain profitieren?

Seit dem Handel mit Kryptowährungen hat die Blockchain-Technologie einen Hype erfahren, fungiert sie doch als Synonym für die lukrative datenbasierte Geldvermehrung im World Wide Web, wo so mancher findige User sich eine goldene Nase an BITCOINS verdient hat. Doch nicht nur beim Scheffeln der Kryptowährung bewährt sich Blockchain. Auch in der öffentlichen Verwaltung hält das Verfahren vermehrt Einzug, weshalb der Behörden Spiegel Ende Juni ein Blockchain-Symposium in Berlin zum aktuellen Hintergrund veranstalten wird.

Das Symposium richtet sich an Führungskräfte aus dem behördlichen Bereich wie Bürgermeister, Kämmerer und IT-Fachleute, die anhand praxisorientierter Anwendungsszenarien ihre öffentliche Verwaltung Blockchain-tauglich machen wollen. Die Blockchain-Technologie, welche eine kontinuierlich erweiterbare digitalisierte Liste von verschlüsselten Datensätzen beinhaltet, findet zumeist im Bankensektor, bei Versicherungen sowie der Logistik ihre Anwendung. Nun auch im Amt 4.0!

Denn in der digitalisierten Behörde wird mit Blockchain gerade echtes Neuland betreten. Dieser Impuls soll vom Symposium anhand anerkannter Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft den Teilnehmern mitgegeben werden. Die zweite Generation “Ethernet” verspricht einen neuen Zugang zur Blockchain. So sind Dokumentenbeglaubigungen wie zum Beispiel Führerscheinverifikationen oder digitale Zollabwicklungen möglich. Auch als Grundbuchregister kann Blockchain eingesetzt werden.

Um dieses Vorhaben auf eine höhere Ebene zu bringen, entwickelt die Bundesregierung gerade eine Blockchain-Strategie, die im Sommer 2019 vorgestellt werden wird. Die Ressorts, welche an ihrer Formulierung federführend beteiligt sind, sind das Bundeswirtschaftsministerium sowie das Bundesfinanzministerium. Die Bundesregierung möchte mit ihrer Strategie eine Grundlage für Kryptowährungen auf internationaler und europäischer Ebene schaffen.

Das facettenreiche Programm zum Blockchain-Symposium des Behörden Spiegel, welches am 27.06.2019 in Berlin stattfinden wird, kann auf der Webseite des Führungskräfteforums nachvollzogen werden, wo auch die Möglichkeit zur Anmeldung besteht.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

- Werbung -
- Werbung -