Betriebliche Gesundheitsförderung nicht nur Made in Germany

0
1340
Intelligente Verzahnung von Digitalen Angeboten und Tools zur Mitarbeiterbindung liefert die Digitale Plattform Profession Fit. (Grafik: profession-fit.de)

Die Digitalisierung bewegt zahlreiche Unternehmen und deren interne Strukturen und sie macht auch vor dem Bereich Gesundheitsförderung/Gesundheitsmanagement nicht halt. Auf der einen Seite erwarten die Nutzer in der „Always On“ Welt quasi als Gegenpool verstärkt den direkten analogen Draht zum Experten, andererseits geht es um hohe Reichweiten und Erreichbarkeit mittels digitaler Systeme. Weit über das Thema BGF (Betriebliche Gesundheitsförderung) hinaus hat die Unternehmensgruppe Profession Fit die Branche analysiert und sich innerhalb kürzester Zeit als Marktführer und BGF-Community Nummer 1 für den D/A/CH Markt aufstellen können. Weitere Zielländer sind geplant. Im Fokus stehen ganz neue Wege bei der Vernetzung im Bereich Gesundheitsförderung mit weiteren Tools zur Mitarbeiterbindung.

Durch die kürzliche Übernahme von My Fitness Card und My Fitness Video kann PROFESSION FIT eine in der Betrieblichen Gesundheitsförderung in Deutschland einzigartige Kombination anbieten: Zusätzlich zu Deutschlands Online-BGF Nummer eins erhalten die User Zugang zu 24.000 Kursen, mehr als 1.000 Sport- und Fitness-Studios, 450 Online-Fitness-Videos sowie zahlreichen In- und Outdoor-Aktivitäten – alles mit einer Karte und alles aus einem Haus. Der Aufwand für die Arbeitgeber minimiert sich signifikant. Unternehmen bekommen erstmals alles von einem Partner, sparen sich Meldeverfahren und Listenabgleiche. Das alles zahlt in hohem Maße auf die Arbeitgebermarke.

Die Gruppe ist sowohl in Österreich als auch in Italien aktiv, weitere Zielländer in Europa werden aufgebaut.

Mehr Infos gibt es online unter www.profession-fit.de.

Verfasserin des Beitrages ist die freie Journalistin Gret Beccard.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here