Lukas wird neuer Staatssekretär

0
1005
Wird neuer Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF). Prof. Dr. Wolf-Dieter Lukas. (Foto: BS/Dombrowsky)

Prof. Dr. Wolf-Dieter Lukas wird neuer beamteter Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF). Er folgt Anfang September auf Dr. Georg Schütte, der auf eigenen Wunsch aus dem BMBF ausscheidet, um sich beruflich anderweitig zu orientieren.

Momentan leitet Lukas im Ministerium noch die Abteilung “Forschung für Digitalisierung und Innovationen”. Diesen Posten hat er bereits seit 2005 inne. Lukas studierte an der Freien Universität Berlin und promovierte an der Technischen Universität Darmstadt im Fach Physik. Ins BMBF trat er 1985 ein. Lukas ist Honorarprofessor an der Technischen Universität Berlin und Mitglied zahlreicher Fachgremien.

Ressortchef Anja Karliczek (CDU) sagte zu der Personalentscheidung: “Ich freue mich sehr, dass ich Wolf-Dieter Lukas dafür gewinnen konnte, das Amt des Staatssekretärs zu übernehmen.” Er sei ein ausgezeichneter Kenner des Ministeriums und ein darüber hinaus angesehener Experte für Zukunftsfragen in Wissenschaft und Forschung. Nicht zuletzt habe Lukas die Förderung der Künstlichen Intelligenz (KI) durch das BMBF hervorragend vorangetrieben.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here