Pedelecs für Hessens Polizei

0
479
Bei der hessischen Polizei sind neben Segways und elektrisch angetriebenen Fahrzeugen künftig auch Pedelecs im Einsatz. (Foto: Polizei Hessen)

Das Polizeipräsidium Westhessen in Wiesbaden hat drei elektrische Fahrräder erhalten. Die Übergabe der Pedelecs an die Behörde durch Innenminister Peter Beuth (CDU) erfolgte stellvertretend für alle sieben hessischen Flächenpräsidien. Insgesamt wurden sogar 15 neue E-Fahrräder für die Landespolizei angeschafft.

Mit ihnen sollen Beamte auch dort Streife fahren können, wo dies mit einem Funkwagen bisher nicht möglich ist. Dies gilt etwa in Parks oder auf engen Wegen. Ein weiteres Ziel ist die teilweise Verkehrsverlagerung dienstlicher Wege auf elektrisch unterstützte Räder. Diese seien bei Entfernungen bis zu 15 Kilometern mit dem Auto konkurrenzfähig, hieß es. In städtischen Bereichen seien die Pedelecs oftmals sogar schneller vor Ort als Streifenwagen.

Ressortchef Beuth sagte: “Die Einsatzmöglichkeiten der neuen Pedelecs sind vielseitig.” Sie könnten unter anderem im Rahmen von Großveranstaltungen, bei der Begleitung von Sport-Events oder als Fahrradstreife zum Einsatz kommen. Auch im Bereich der Verkehrssicherheitsarbeit soll mit ihrer Hilfe Aufklärung betrieben werden. Der Innenminister zeigte sich überzeugt: “Die elektrischen Fahrräder stellen eine umweltschonende, geräuschlose, gesundheitsfördernde und günstige Fortbewegungsalternative für den Polizeialltag dar.”

Reichweite beträgt maximal 100 Kilometer

Die Pedelecs verfügen über einen Elektromotor mit einer Leistung von maximal 250 Watt. Sie sind mit bis zu 160 Kilogramm belastbar, haben eine Reichweite von höchstens 100 Kilometern und weisen einen Multifunktionsdisplay inklusive Navigationssystem auf. Des Weiteren verfügen sie über eine LED-Beleuchtung sowie eine wasserabweisende Radtasche. Die Anschaffung der neuen Pedelecs wurde vom hessischen Finanzministerium mit insgesamt 22.500 Euro gefördert.

Minister Beuth unterstrich weiter: “Mit dieser Beschaffung zeigt die hessische Polizei, dass sie technisch und ökologisch mit dem Wandel der Zeit geht.” Die Landesbehörden hätten eine Vorbildfunktion. Bei der hessischen Polizei sind neben den Pedelecs derzeit insgesamt auch 17 Segways und 57 elektrisch angetriebene Fahrzeuge im Einsatz (26 reine Elektrofahrzeuge und 31 mit Hybridantrieb).

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here