Pegel ermuntert Kommunen, sich zu bewerben

0
397
Durch eine Initiative der Deutschen Telekom soll der LTE-Ausbau auch in ländlichen Gebieten vorangetrieben werden, so zum Beispiel in Mecklenburg-Vorpommern. (Foto: Indira, pixabay.com)

Noch ist eine flächendeckende LTE-Versorgung in Deutschland nicht gewährleistet. Betroffen sind vor allem die ländlichen Gebiete der Republik, Teile Mecklenburg-Vorpommerns etwa. Um auch den entlegeneren Regionen einen Anschluss ans Netz zu ermöglichen, appellierte Christian Pegel an die Kommunen des Landes, sich an einer Aufrüstungskampagne der Telekom zu beteiligen.

Im Normalfall stehen wirtschaftliche Aspekte im Vordergrund, wenn Mobilfunkanbieter über den Ausbau ihres Funknetzes entscheiden. Gerade ländliche Regionen bleiben daher nicht selten auf der Strecke, da Investitionen hier meist nicht rentabel sind. Nun hat die Deutsche Telekom mit der Aktion “Wir jagen Funklöcher” eine Initiative ins Leben gerufen, welche die Unterversorgung zumindest teilweise kompensieren soll.

Dass die digitale Erschließung eigenwirtschaftlich erfolgt, freut Mecklenburg-Vorpommerns Infrastrukturminister Christian Pegel. Zwar arbeite die Landesregierung derzeit selbst am eigenen Funkmastenprogramm, dieses werde allerdings noch etwas Zeit in Anspruch nehmen, da die erforderliche Zustimmung der EU noch nicht erfolgt sei. Aus diesem Grund sei eine staatliche Förderung erst ab dem Jahr 2020 möglich, erklärt Pegel. Um die Zwischenzeit effektiv zu überbrücken, ermunterte Pegel diejenigen Kommunen, die den Kriterien des Programms entsprechen, sich zu bewerben. Voraussetzungen seien ein Beschluss des jeweiligen Gemeinderats sowie ein klar definierter Aufstellort, sei dies nun auf einem Dach oder auf einer freien Fläche.

Bis zum 30. November können sich die Kommunen noch bei der Telekom bewerben. Im Anschluss sollen zunächst 50 Bewerber ausgewählt werden, die bis zum Jahr 2020 mit der Inbetriebnahme der neuen Funkstationen rechnen können.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here