Mehr kritische Wetterlagen erwartet

0
974
Prognostiziert eine Zunahme kritischer Wetterlagen in der Zukunft: Tobias Fuchs vom Deutschen Wetterdienst (DWD). (Foto: BS/Giessen)

In Zukunft wird es aller Voraussicht nach mehr kritische Wetterlagen geben. Temperaturextrema und Starkregenereignisse werden – bedingt durch den Klimawandel – sowohl in ihrer Intensität als auch in ihrer Häufigkeit zunehmen. Davon ist Tobias Fuchs vom Deutschen Wetterdienst (DWD) überzeugt.

Der Leiter der dortigen Abteilung für Klima- und Umweltberatung betonte auf dem Europäischen Katastrophenschutzkongress in Berlin zudem, dass die verfügbaren Klimamodellsimulationen ein Fortschreiten der globalen Erwärmung als sehr wahrscheinlich erscheinen lassen. Gleiches gelte mit Blick auf die Wirkmodelle. Er appellierte an die Teilnehmer: “Im Klimaschutz und in der Klimaanpassung ist schnell vieles zu tun.”

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here