Künstliche Intelligenz als Chef

0
615
Nach Betrug-Emails von vermeintlichen Chefs imitieren Künstliche Intelligenzen (KI) neuerdings deren Stimmen, um Überweisungen zu erzwingen. (Foto: rawpixels, pixabay.com)

Kürzlich wurde der erste Schadensfall durch Künstliche Intelligenz (KI) mit Stimmimitations-Software dokumentiert. Die Betrüger konnten dadurch 220.000 Euro erbeuten.

Einem Betrugsexperten des Versicherungsunternehmens Euler Hermes zufolge hat es in dem Fall bei dem Chef der britischen Tochter einen Anruf des vermeintlichen CEO des Unternehmens gegeben. Anlass für das Gespräch sei die deutsche Zeitverschiebung gewesen, die eine rechtzeitige Überweisung vor dem Wochenende unmöglich gemacht hätte. In England hingegen wäre es zum Zeitpunkt des Telefonats jedoch vor 16 Uhr gewesen und eine sofortige Überweisung hätte den Empfänger noch pünktlich erreicht. Der Chef hat sich gemäß dem Experten “etwas gewundert, da er jedoch die Stimme eindeutig erkannte, hat er den Auftrag trotzdem durchgeführt”.

Betrug fliegt auf

Misstrauisch sei der Geschäftsführer der britischen Tochter erst geworden, als eine versprochene unternehmensinterne Zahlung nicht getätigt worden sei. Als schließlich eine zweite Zahlung verlangt wurde, sei der Betrug aufgeflogen. Denn der erneute Anruf sei von einer österreichischen Nummer aus erfolgt. Außerdem sei dazu aufgefordert worden, auf ein anderes Konto als beim ersten Mal zu überweisen. Anhand einer gleichzeitig versendeten E-Mail mitsamt Zahlungsanweisungen und Kontaktdaten hätten der Tathergang und der Schaden schließlich eindeutig nachgewiesen werden können.

Kein Einzelfall

Nach Beobachtungen von Euler Hermes tritt diese Form des Betrugs in Deutschland seit 2014 vermehrt auf. Täter konnten im vergangenen Jahr weltweit bei über 20.000 Opfern rund 1,2 Milliarden US-Dollar erbeuten, wie aus dem Internet Crime Report vom Federal Bureau of Investigation (FBI) hervorgeht. In den bekannten Fällen handle es sich nach Expertenmeinung um selbstlernende Stimmimitations-Software, die in kurzer Zeit den Tonfall und die Sprechweise eines Menschen erlernen kann. Ein Programm ahmt anschließend die Stimme der Person nach.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here