Wie meistert man die Migration?

0
542
THW-Präsident Albrecht Broemme berichtet im Podcast "Public Sector Insider" über seine langjährige Arbeit beim THW und gibt eine Einschätzung zum Stand der europäischen Flüchtlingspolitik ab. (BS/Toby Giessen)

Allwöchentliche Fakten, Hintergründe und Analysen für den Öffentlichen Dienst liefert der “Public Sector Insider”, der Podcast des Behörden Spiegel. Das Format informiert in rund zwanzig Minuten über Themen wie Digitalisierung und Sicherheitspolitik, lässt in aufschlussreichen Gesprächen Gäste zu Wort kommen, die über eine große Kompetenz in ihren Fachgebieten verfügen. Der “Public Sector Insider” ist genau richtig, um die Zeit zwischen zwei Meetings zu überbrücken oder die Mittagspause informativ zu gestalten.

In der aktuellen Folge berichtet THW-Präsident Albrecht Broemme im persönlichen Interview über seine Zeit an der Spitze des Verbandes. Hierbei geht er auch auf Erfolge, Niederlagen und Versäumnisse bei der Flüchtlingskrise im europäischen Kontext ein und spricht die daraus resultierenden Herausforderungen anhaltender Migrationsströme an.

Muss Deutschland mehr für die internationale Sicherheitspolitik tun?

Die Recherche widmet sich dem kontroversen Aspekt internationaler Sicherheitspolitik vor dem Hintergrund deutscher Zurückhaltung. Wiederholt hat die US-Administration unter Präsident Donald Trump Deutschlands zögerliches Vorgehen beklagt. Nun stehen Drohungen im Raum, alle amerikanischen Truppen hierzulande abzuziehen, sollte Berlin seinen Verteidigungsetat nicht erhöhen.

Der meinungsstarke Kommentar der Redaktionsleitung komplettiert auch dieses Mal den “Public Sector Insider”. Frank Bsirskes Ausscheiden von der Amtsspitze der Gewerkschaft Verdi, wo nun Frank Wernecke neuer Vorsitzender ist, nimmt das Podcast-Redaktionsteam zum Anlass, nach dem anhaltenden Mitgliederschwund der Gewerkschaft zu fragen.

Wo erhält man ihn?

Der “Public Sector Insider” erscheint ab sofort jeden Dienstagmittag. Zu finden ist er auf der Webseite des Behörden Spiegel, wo er zum Download (https://www.behoerden-spiegel.de/podcast/) zur Verfügung steht. Außerdem ist er auf den gängigen Streamingdiensten wie ITunes, Podcast.de und Spotify eingestellt.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here