Ohne Freiwillige geht es nicht

0
247
Ohne Ehrenamtliche wäre die Arbeit des THW nicht möglich. (Foto: THW, Michael Matthes)

Der Präsident des Technischen Hilfswerks (THW), Albrecht Broemme, dankte den freiwilligen Helfern zum Tag des Ehrenamtes für ihren Einsatz. “Ohne Menschen, die neben Vollzeitjob, Familie, Freundeskreis und Hobbies ihre Zeit einem Ehrenamt im THW widmen, würde das deutsche System eines ehrenamtlichen Katastrophenschutzes nicht funktionieren”, betonte Broemme.

Das THW bleibt ein gefragter Partner im Bevölkerungsschutz in Deutschland und weltweit. Im Auftrag der Bundesregierung unterstützt das THW Partner vor Ort, im Rahmen des Katastrophenschutzverfahrens der Europäischen Union sowie UN-Organisationen. Allein im Jahr 2018 waren die rund 80.000 ehrenamtlichen Helfer 29.089 Tage im Einsatz und leisteten technische Unterstützung bei Überschwemmungen, Unwettern, Bränden und Unfällen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here