Erstmals grüne Bundeswertpapiere

0
1210
Der Marktauftritt wird in Form von sogenannten Grünen Zwillingsanleihen gestaltet. Dabei emittiert der Bund im Rahmen seines Standardmarktauftritts neben einem konventionellen Bundeswertpapier ein grünes Wertpapier mit gleicher Fälligkeit und gleichem Kupon. (Foto: Christoph Scholz, CC BY SA 2.0, www.flickr.com)

Der Bund beabsichtigt, in der zweiten Jahreshälfte 2020 erstmals Grüne Bundeswertpapiere zu begeben.

Wie die für das Schuldenmanagement des Bundes zuständige Finanzagentur mitteilte, will die Bundesregierung damit die Entwicklung nachhaltiger Finanzmärkte und insbesondere des grünen Marktsegments zu unterstützen. Perspektivisch soll Marktteilnehmern die Möglichkeit gegeben werden, entlang der gesamten Zinskurve des Bundes in Grüne Bundeswertpapiere zu investieren.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here