Wechsel in Münster

0
2239
Rainer Furth (60) wird neuer Münsteraner Polizeipräsident. (Foto: BS/Polizei NRW)

Rainer Furth wird neuer Polizeipräsident in Münster. Der 60-Jährige folgt auf Hajo Kuhlisch. Zuletzt stand Furth an der Spitze des Krefelder Polizeipräsidiums. Dieses Amt hatte er seit 2008 inne.

Furth studierte ab 1979 Rechtswissenschaften in Münster. Nach dem Absolvieren beider juristischen Staatsexamina war er unter anderem bei der Münsteraner Bezirksregierung, dem Kreis Warendorf und im Düsseldorfer Innenministerium tätig. Lange Zeit leitete er im Münsteraner Polizeipräsidium zudem die Abteilung Verwaltung und Logistik.

Beim Polizeipräsidium Münster handelt es sich um eine von sechs sogenannten Paragraf vier-Behörden gemäß der Verordnung über die Bestimmung von Polizeipräsidien zu Kriminalhauptstellen in Nordrhein-Westfalen. Neben Münster sind dies zusätzlich die Polizeipräsidien in Bielefeld, Dortmund, Düsseldorf, Essen und Köln. Sie alle sind für die Bearbeitung besonders schwerer Straftaten zuständig.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here