Kaller mit neuer Aufgabe

0
515
Stefan Kaller ist nicht mehr Leiter der Abteilung Öffentliche Sicherheit (ÖS) im Bundesinnenministerium (BMI). (Foto: BS/Archiv)

Stefan Kaller hat die Sonderaufgabe “Evaluierung bestehender Präventionsprogramme gegen Radikalisierung und für Deradikalisierung unter Einbeziehung der Erfahrungen der Sicherheitsbehörden” innerhalb des Bundesinnenministeriums (BMI) übernommen. Bisher war er dort Leiter der Abteilung Öffentliche Sicherheit (ÖS).

Diese Funktion hat inzwischen Dr. Christian Klos übernommen. Er hatte zuvor den Stab Rückkehr in der Abteilung M geleitet und ist schon lange im BMI tätig. Die Leitung des Stabes Rückkehr obliegt inzwischen Peter Beiderwieden. Dieser fungierte zuletzt als Ständiger Vertreter der Abteilungsleiterin B (“Angelegenheiten der Bundespolizei”), Dagmar Busch. Die Funktion des Ständigen Vertreters von Busch nimmt nun Dr. Franz Palm wahr, bisher Ständiger Vertreter des Abteilungsleiters D. Ihm folgt auf seiner bisherigen Position Dr. Kai-Andreas Otto nach. Dieser leitete zuvor die Unterabteilung G II (“Internationales; innenpolitische Grundsatzangelegenheiten”). Neue Leiterin dieser Unterabteilung ist Dr. Christiane Schwarte, bisher Pressesprecherin der CDU.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here