Ausbildung in Rotenburg

0
442
Der ehemalige Bundeswehrstandort in Rotenburg findet mit der Ausbildungsstätte eine Verwendung. (Foto: Tim Reckmann, pixabay.com)

Rotenburg an der Fulda wird neuer Ausbildungsstandort der Bundespolizei. Bis zu 500 Polizeianwärter sollen ab dem 1. September 2021 dort ausgebildet werden. Die Ausbildungsstätte wird auf dem Gelände der ehemaligen Alheimer Kaserne angesiedelt.

Bis 2016 wurde das Gelände von der Bundeswehr und anschließend als Erstaufnahme-Einrichtung für Geflüchtete genutzt. Hessens Innenminister Peter Beuth (CDU) begrüßt die Entscheidung des Bundesinnenministerium (BMI) und will die Zusammenarbeit zwischen der Landes- und Bundespolizei weitervertiefen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here