Fahrplan für die Neuwahl des DFV-Präsidenten

0
667
Ein Nachfolger von Hartmut Ziebs soll auf dem Deutschen Feuerwehrtag gewählt werden. (Foto: BS/Dombrosky)

Bei einem Arbeitstreffen des Präsidiums des Deutschen Feuerwehr Verbandes (DFV) und der Vorsitzenden der Mitgliedsverbände in Fulda wurde das weitere Vorgehen für die Nachfolge von Hartmut Ziebs besprochen. Ziebs war im vergangenen Dezember nach einem internen Konflikt als Präsident des DFV zurückgetreten.

Die Wahl für einen neuen Präsidenten soll nach dem Willen des Präsidiums des DFV und der Mitgliedsverbände auf dem Deutschen Feuerwehrtag in Hannover am 20. Juni durchführt werden. Bis zu diesem Termin können noch alle Fristen der Wahlordnung eingehalten werden. Wahlvorschläge müssen zwölft Wochen vor der Wahl schriftlich beim Präsidenten eingereicht werden. Vorschlagsberechtigt sind der Präsident, das Präsidium sowie die ordentlichen Mitglieder. Die Einladungen zur Delegiertenversammlung müssen dann acht Wochen vor dem Wahltermin mit den Vorschlägen verschickt werden.

Zudem wurde vereinbart, die Strukturen im Verband weiter zu entwickeln. Konkret wurden auf dem Arbeitstreffen die Zusammensetzung von Gremien, Beteiligungsstrukturen und Entscheidungswege diskutiert. Weitere Sitzungen des Präsidialrats finden Ende Februar in Berlin und Anfang April in Erfurt statt. Außerdem wird sich ein Arbeitskreis zu diesen Themen zusammenfinden.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here