Personalveränderungen in Armee und Industrie

0
441
Wechselt nach Hamburg: Andreas Rieve. (Foto: BS/MTG Marinetechnik GmbH)

Im Januar 2020 werden in der Bundeswehr folgende Personalmaßnahmen in militärischen Spitzenstellen wirksam:

Marine: Flottillenadmiral Markus Krause-Traudes, zuletzt im Marinekommando in Rostock eingesetzt, tritt in den Ruhestand.

Streitkräftebasis (SKB): Brigadegeneral (TR – “Temporary Rank”) Fritz Jürgen Urbach, zuletzt Gruppenleiter Europäische Union (EU) beim Deutschen Militärischen Vertreter im Militärausschuss der NATO und bei der EU in Brüssel, wird Military Advisor der EU-Delegation USA und Kanada in Washington/D.C.

Brigadegeneral (TR) Klaus Dieter Kohl, zuletzt “Branch Head Education and Training” im Hauptquartier des Supreme Allied Commander Transformation (SACT) in Norfolk/VA, wird “Innovation Champion” im dortigen SACT-Hauptquartier.

In zivilen Spitzenstellen werden im Januar keine Veränderungen wirksam.

Personalmaßnahme in der Industrie:

Andreas Rieve wechselt als Projektingenieur für den Bereich Führungssysteme für Marinefahrzeuge zur Hamburger MTG Marinetechnik GmbH. Zuvor hatte er fast 25 Jahre bei IBM Deutschland gearbeitet, wo er mit dem Steckenpferd “Military Command & Control” zuletzt als “Client Executive” für Kunden im Bereich der äußeren Sicherheit zuständig war.

Zwölf Jahre Zugehörigkeit bei der Deutschen Marine, Maschinenbau-Studium mit Vertiefungsrichtung Waffentechnik und eine Position als Dezernent II im Marineunterstützungskommando (MUKdo), Fachbereich Planung und Unterstützung Einsatzführungssystem, bildeten den Grundstein für seine Laufbahn.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here