Stützpfeiler der Demokratie

0
197
Der ehemalige Verfassungsrichter Professor Dr. Dr. Udo di Fabio gewährt Einblick in das Verfassungsrecht als das zentrale Organ des Berufsbeamtentums. Der Podcast Public Sector Insider stellt in Home Office-Zeiten eine Bereicherung für den Öffentlichen Dienst dar. (© BS/Fieseler)

Der ehemalige Verfassungsrichter Professor Udo di Fabio spricht über die hohe Bedeutung des Berufsbeamtentums und die Verfassung im Podcast Public Sector Insider. Es seien Garanten zur Umsetzung der Rechtsstaatlichkeit in der Bundesrepublik. Außerdem wird der Kostenaufwand der Städte und Kommunen beim Klimaschutz kommentiert. In der Recherche geht es um modernes Wissensmanagement.

Der demographische Wandel stellt den Öffentlichen Dienst vor Schwierigkeiten. Elementares Wissen geht durch scheidende Fachkräfte verloren. Adäquates Wissensmanagement im Digitalzeitalter sichert die Leistungsfähigkeit des Staates. Eine Recherche.

Teure Natur

Um Städte und Kommunen ökologisch nachhaltiger zu machen, bedarf es hoher finanzieller Mittel. Ob im ÖPNV oder bei der Sanierung von Altbauten, Klimaschutz kostet Geld. Aber wer soll die Mehrkosten für ökologische Maßnahmen tragen? Ein Kommentar.

Behördenwissen zum Reinhören

Der Public Sector Insider erscheint jeden Dienstagmittag. Zu finden ist er auf der Webseite des Behörden Spiegel. Dort steht er zum Download bereit (https://www.behoerden-spiegel.de/podcast/) und ist auch auf den gängigen Streamingdiensten wie u.a. Apple, Spotify, Deezer und podcast.de erhältlich. Mit rund 15 Hörminuten ist er genau das richtige Format, um zwischen zwei Meetings oder in der Mittagspause News aus dem Public Sector zu erfahren.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here