DRK-Onlineplattform gestartet

0
529
Die Internetseite richtet sich besonders an Menschen, die in der momentanen Krise helfen wollen, aber noch nicht Mitglied in einer Hilfsorganisation sind. (Foto: bhossfeld, pixabay.com)

Der Landesverband Brandenburg des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) hat eine Online-Helferplattform in das Netz gestellt. Über die Plattform mit dem Namen “Team Brandenburg” können sich Bürger als ungebundene Helfer registrieren lassen.

Mit diesem Projekt kann das DRK die Helfer wohnortnah dorthin vermitteln, wo Hilfe benötigt wird. Die Einsatzmöglichkeiten seien vielfältig. Die Aufgaben reichen von der Erledigung von Einkäufen für Menschen in Quarantäne oder aus Risikogruppen, über das Ausführen von Hunden hinzu Telefonaten mit Personen, die sich in Isolation befinden, so Sarah Jermutus, Projektreferentin des „Team Brandenburg“. Anmelden können sich alle Anwohner Brandenburgs ab 18 Jahren.

Weitere Informationen und das Anmeldeformular finden sich hier.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here