Wibbe neuer CEO bei Materna

0
1124
Martin Wibbe ist seit vergangener Woche CEO der Materna-Unternehmensgruppe.(Foto: Materna)

Martin Wibbe (41) ist seit Monatsbeginn neuer Vorstandsvorsitzender (CEO) des IT-Beratungsunternehmens Materna Information & Communications SE. Zuletzt führte Finanzvorstand (CFO) Michael Knopp das Familienunternehmen interimsmäßig allein, nachdem Helmut Binder das Unternehmen Ende 2018 verlassen hatte.

Gemeinsam sollen Wibbe und Knopp die strategische Weiterentwicklung des Unternehmens sowie die Positionierung als attraktiver Arbeitgeber im Zukunftsmarkt IT vorantreiben. Die Materna-Unternehmensgruppe ist in den vergangenen Jahren regelmäßig im zweistelligen Prozentbereich gewachsen. Unter Wibbes Führung soll sich das Wachstum in allen vier Geschäftsbereichen des Unternehmens sowohl organisch als auch akquisitorisch weiter fortsetzen.

Martin Wibbe verantwortete zuletzt als Chief Sales and Marketing Officer und Member of the Executive Management Board Germany den Vertrieb und das Marketing von Atos IT Solutions & Services GmbH in Deutschland. Zuvor war er in mehreren Stationen in führender Vertriebs-, Marketing- und Business Development-Position bei Siemens IT Solutions & Services sowie Siemens Business Services beschäftigt. Martin Wibbe ist diplomierter Kaufmann (Fachrichtung Wirtschaftsinformatik) der University of Applied Science in Berlin und hat einen Executive MBA-Abschluss der Universität St. Gallen und der TU München.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here