Chatbot zu Corona gestartet

0
600
Auch das Deutsche Rote Kreuz (DRK) hat im Zuge der Corona-Krise einen Chatbot für Bürger eingerichtet. (Foto: BS/DRK)

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) hat einen deutschsprachigen Chatbot zum Umgang mit der Corona-Pandemie eingerichtet. Er arbeitet auf Basis der WhatsApp-Applikation. Mithilfe des Chatbots erhalten Bürger rund um die Uhr rasche und verlässliche Antworten zum Umgang mit dem Virus.

DRK-Generalsekretär Christian Reuter sagte: “Angesichts der Fülle und Schnelllebigkeit der Meldungen in einer extrem dynamischen Lage ist es umso wichtiger, verlässliche Informationen zum Coronavirus über vertrauenswürdige und seriöse Quellen zu beziehen. Mit dem Launch des neuen DRK-Corona-Chatbot für WhatsApp wollen wir genau das sicherstellen – schnell, direkt und an den individuellen Informationsbedürfnissen ausgerichtet.” Der Chatbot basiert auf Künstlicher Intelligenz (KI) und bietet als virtueller Ansprechpartner Antworten auf Fragen in Form von Textnachrichten.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here