Corona-Kabinett gibt Beschlussvorschlag

0
1707
Alles wartet auf das Ende des Lockdowns. Die Ministerpräsidenten und Bundeskanzlerin Angela Merkel haben entschieden. Nur Schrittchen für Schrittchen können Lockerungen vollzogen werden. (Foto: LoboStudioHamburg, pixabay.com)

Bund und Länder haben sich auf Grundlage der Beschlussvorlage zur Verhinderung der Ausbreitung des Corona -Virus auf folgende Maßnahmen geeinigt:

Einzelhandelsläden unter 800 qm können wieder öffnen. Jedoch sind Restaurants, Bars und andere gastronomische Betriebe bis auf Weiteres geschlossen. Außerdem wird ein stufenweiser Schulstart ab dem 4. Mai angestrebt. In öffentlichen Bereichen wie dem ÖPVN wird das Tragen von Gesichtsmasken empfohlen. Großveranstaltung bleiben bis zum 31. August untersagt. Auch nach dem 4.Mai sind weiterhin Kontaktbeschränkungen angedacht.

Klar ist, dass ohne einen Impfstoff eine weitere Ausbreitung des Virus nicht zu stoppen sein wird. Daher dienen alle Maßnahmen nur der Verlangsamung der Ausbreitung.

Mehr Lesen im Behoerden.Blog

Alle Details zu den Beschlüssen finden Sie im Beschlussvorschlag, der im Behoerden Blog in Gänze zu lesen ist. Mehr als 100 weitere Dokumente stehen dem User zusätzlich bereit. Die Community kann im Blog und im Forum mitdiskutieren oder eigene Gastbeiträge zur Corona-Krise einreichen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here