Brandenburgs neuer Polizeipräsident

0
917
Stepien stehe vor der Aufgabe, den beschlossenen personellen Aufwuchs und die weiter notwendige Modernisierung der Polizei zu gestalten, so Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD). (Foto: Polizei Brandenburg)

Oliver Stepien wird neuer Polizeipräsident von Brandenburg. Er wird das Amt am 1. Mai antreten. Darauf hatte sich die Landesregierung in Potsdam geeinigt. Die Personalie wurde vom brandenburgischen Innenminister Michael Stübgen (CDU) vorgeschlagen (wir berichteten).

Stepien begann seinen Dienst 1984 bei der Polizei Berlin. Er war lange im Bereich der Rauschgiftkriminalität der Berliner Polizei tätig. Anschließend arbeitete er beim Staatsschutz als Dezernats- und später als Abteilungsleiter im Bereich politisch motivierte Kriminalität. Bis 2018 führte er anschließend die Abteilung Operative Dienste – Spezialeinheiten und Spezialkräfte der Berliner Polizei. In seiner letzten Funktion war Stepien ständiger Vertreter des Leiters des Berliner Landeskriminalamtes.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here