Falsche Stadtwerker am Telefon

0
537
Die Stadtwerke Düsseldorf warnen vor falschen Stadtwerkern, die telefonisch versuchen, Kundendaten abzugreifen. (Foto: Mimzy, pixabay.com)

Die Stadtwerke Düsseldorf warnen vor falschen Stadtwerkern. Per Telefon werden hochsensible Kundendaten wie Vertragskontonummer, Zählernummer und Bankdaten abgefragt. Die Datendiebe geben vor, bei dem Energieversorger zu arbeiten und diese Daten erfragen zu müssen, da das System der Stadtwerke Düsseldorf ausgefallen sei.

Die Telefonnummer, die beim Anruf angezeigt wird, beginnt mit den Ziffern 821 und suggeriert damit, dass es sich um eine wirkliche Stadtwerke-Nummer handelt. Die Stadtwerke bitten ihre Kundinnen und Kunden um äußerste Vorsicht. Sollten diese einen Anruf erhalten, bei dem die Vertragskontonummer erfragt wird, wird empfohlen, das Gespräch zu beenden. Solche Daten werden nur dann abgefragt, wenn Kunden beim Unternehmen anrufen – nicht umgekehrt. Wer sich unsicher ist, kann sich jederzeit bei den Stadtwerken Düsseldorf erkundigen, ob es sich wirklich um einen der Mitarbeiter handelt.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here