Ist Ihre IT gut genug für Krisen gerüstet?

0
239
(Grafik: Behörden Spiegel und TheDigitalArtist, pixabay.com)

Kann Ihre IT mit Veränderungen gut genug umgehen? Was können Sie aus der Krise lernen? Diese und andere Fragen diskutieren wir mit Ihnen, dem IT Dienstleister der Stadt München und Oracle in einem kostenlosen Webcast.

Resilienz ist die Fähigkeit Ihrer IT, mit Veränderungen umgehen zu können. Also Widerstandsfähigkeit gegen Störungen jeder Art – und Anpassungsfähigkeit an neue Bedingungen mit dem Ziel, das System aufrecht zu erhalten. Genau in dieser Situation befinden wir uns gerade. Wie gut ist Ihre IT bisher durch die Krise gekommen?

Wie Krisen uns stärken

Mit einer belastbaren IT Resilienz können Sie die Skalierbarkeit, Flexibilität und Sicherheit Ihrer Behörde erhöhen und das bei permanenter Verfügbarkeit von Services und Daten. Was können/müssen wir ändern, um unsere IT noch besser auf unvorhergesehene Situationen vorzubereiten? Wie kann man eine hochverfügbare & flexible Infrastruktur, noch mehr Sicherheitsfeatures und innovativen Technologien wie künstlicher Intelligenz (KI/AI) in die bestehende IT implementieren?

Wir wollen dazu interaktiv mit ihnen diskutieren! Nehmen sie am kostenlosen Webcast zum Thema „Resiliente IT für Behörden“ am 28.05. um 10.00 Uhr teil. Unter Leitung des Behördenspiegels, mit dem IT Dienstleister der Stadt München und Oracle diskutieren wir Wege und Best Practices. Sind Sie dabei?

Weitere Informationen und das Anmeldeformular finden sie hier.

Der Autor des Gastbeitrags ist Michael Fischer, Architekt bei Oracle Deutschland. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Security, Identity- und Accessmanagement.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here