App für Soldaten zum Download von Gratis-Bahntickets

0
2662
Nun auch von unterwegs oder von zu Hause bedienbar: die neue "eToken"-App für die Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr. (Grafik: BS/Bundeswehr)

Seit Mitte Mai können aktive Soldaten über eine Smartphone-App “eToken” (elektronische Ersatzwährung) für kostenfreies Bahnfahren in Uniform herunterladen. Bis dato erfolgte der Download von Gutscheincodes über eine Portallösung, welche die BWI GmbH für das Intranet der Bundeswehr entwickelt hatte. Mit der App ist es nun möglich, “eToken” auch kurzfristig, von zu Hause oder von unterwegs abzurufen.

Die Applikation ist einfach zu bedienen. Per Klick sind die “eToken” abrufbar, können kopiert und beim Buchen der Tickets im Portal der Deutschen Bahn eingesetzt werden. Dabei haben Nutzer einen ständigen Überblick, wie viele “eToken” ihnen noch zur Verfügung stehen.

“Die Bw-eToken-App bietet den Soldatinnen und Soldaten unter Berücksichtigung der Vorgaben zu IT-Sicherheit und Datenschutz eine moderne und ansprechende Lösung zur Nutzung des kostenfreien Bahnfahrens in Uniform”, erklärt Hauptmann Dr. Sebastian Clauß vom Cyber Innovation Hub der Bundeswehr (CIHBw).

Um die Anwendung nutzen zu können, ist eine einmalige Registrierung im Intranet der Bundeswehr nötig. Mit den Zugangsdaten kann die App dann auf dem privaten und künftig auch dienstlichen Smartphone genutzt werden.

Aktive Soldaten können seit Jahresbeginn über ein eigenes Buchungsportal der Deutschen Bahn Gratis-Tickets für Zugfahrten lösen. Darauf hatten sich die Deutsche Bahn AG und das BMVg im August des vergangenen Jahres geeinigt. Für den Abruf der “eToken” hatte die BWI im Auftrag des BAAINBw zunächst eine Portal-Applikation im Intranet der Bundeswehr geschaffen und betrieben. Mit der neuen App wird der Zugriff auf die “eTokens” nun noch komfortabler, insbesondere für diejenigen ohne eigenen Intranet-Zugang.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here