Brandenburger Karriereportal geht online

0
271
Das Karriereportal soll alle relevanten Informationen zu Ausbildung, Studium und Jobs bei der Landesverwaltung Brandenburg digital bündeln. (Foto: geralt/pixabay.com)

Auf einem neu geschaffenen Karriereportal informiert die Landesverwaltung Brandenburgs ab sofort über aktuelle Ausbildungs-, Studien- und Praktikumsmöglichkeiten. Verantwortlich zeichnet das brandenburgische Innenministerium, das bei der Entwicklung der Plattform-Lösung eng mit den Ressorts zusammenarbeitete   

“Die Landesverwaltung präsentiert sich auf dem neuen Karriereportal ab heute mit ihrer gesamten beruflichen Vielfalt”, erklärte Innenminister Michael Stübgen anlässlich des Onlinegangs der neuen Plattform. Primär richte sich das Angebot an Schülerinnen und Schüler, die mithilfe des Karriereportals nun an einer Stelle die wichtigsten Informationen zu sämtlichen Berufen erhielten, in denen die Landesregierung ausbilde bzw. eine Studienmöglichkeit bereithielte. Entwickelt wurde das Portal vom Innenministerium in enger Abstimmung mit den Ressorts

Zum Portfolio zählen derzeit zwölf Ausbildungsberufe, darunter die Allgemeine Verwaltung, der Vollzugsdienst bei Polizei und Justiz, Geomatik, Informatik, Steuerverwaltung und Straßenwartung. Hinzukommen duale Studienformate in neun Fachrichtungen. Auch Interessenten, die bereits ein Studium abgeschlossen haben, steht die Option offen, eine von sieben Beamtenlaufbahnen einzuschlagen. Für die Ausbildungsstellen selbst gehe das Karriereportal mit einer enormen Aufwandsreduzierung einher, da alle Basisinformationen auf der Plattform bereitgehalten würden, heißt es aus dem Brandenburger Innenministerium.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here